Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Wann wird das Fallersleber Gymnasium fünfzügig?
Wolfsburg Fallersleben Wann wird das Fallersleber Gymnasium fünfzügig?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 01.02.2019
Begehrte Schule: Das Gymnasium in Fallersleben wird von vielen Viertklässlern aus der gesamten Umgebung angewählt. Deshalb droht ein Losverfahren. Quelle: Sebastian Bisch
Fallersleben

Fast 30 Besucher kamen am Dienstagabend zur Sitzung des Ortsrates Fallersleben-Sülfeld und viele interessierte vor allem ein Thema: Bekommt das Fallersleber Gymnasium (GyFa) schon in diesem Jahr eine fünfte Klasse in Jahrgang Fünf oder werden die Plätze in den vier Klassen wieder verlost?

Kritik am Vorgehen

Über das Vorgehen entscheidet der Rat im Mai, nach Auszählung der Anmeldungen. „Das trägt nicht zur Sicherheit bei – bis dahin steigert sich die Nervosität“, kritisierte Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Die PUG hatte im Ausschuss als einzige Fraktion nicht dafür gestimmt. Stadträtin Iris Bothe und ihr Team versuchten jetzt noch einmal vor Ort auch erbosten Elternvertretern zu erklären, warum die Verwaltung sowie die Mehrheit im Schulausschuss der Meinung war, dass es nicht anders geht – und einen einstimmigen Ortsratsantrag nicht beachtete.

Blick auf die gesamte Stadt

Bothe: „Wir müssen eine stadtweite Betrachtung vornehmen. Da spielen unterschiedliche Interessen eine Rolle, auch wirtschaftliche.“ Und rechtliche, wie Torsten Koch von der Schulverwaltung erläuterte. Die Gesetzgebung erlaube nur zwei Verfahren: Entweder die Wahlfreiheit mit der Gefahr eines Losverfahrens oder feste Schulbezirke im Stadtgebiet, die jedes Jahr neu beschnitten werden – je nach Zahl der berechtigten Schüler im Umkreis. Ausgelost werde im übrigen an vielen Schulen. Kollegin Petra Ringmann warb dafür, das ebenfalls nahe Albert-Schweitzer-Gymnasium oder die Anmeldung an einer Gesamtschule als Alternative zu prüfen – „falls das Losverfahren einen trifft“.

Die Platzfrage

Das GyFa hätte zwar genug Platz, um schon 2019/20 eine weitere fünfte Klasse aufzunehmen. Und 10 Millionen Euro würde das auch nicht kosten – jedenfalls nicht sofort. „Aber wie sollten wir Eltern im folgenden Schuljahr erklären, dass es nicht nochmal geht? Wir wollen alle Gymnasien stärken“, erklärte Bothe. Noch sei ja auch nicht klar, wie viele Viertklässler im Sommer tatsächlich aufs Gymnasium wechseln.

Von Andrea Müller-Kudelka

Um sportliche Erfolge und treue Mitglieder ging es bei der Jahreshauptversammlung des Uniformierten Schützenkorps in Fallersleben. Wehrmutstropfen: Zwei Vorstandsposten bleiben weiterhin vakant.

29.01.2019

Wann der erste Feuerwehrball stattgefunden hat, daran kann sich niemand mehr erinnern. Fest steht: Er ist seit Jahren das erste Highlight im Jahr für die Hattorfer. Fast 200 Gäste feierten diesmal mit.

28.01.2019

Ein Leben lang wollte Christa Gaßmann in die weite Welt, um Dinge zu erleben und andere Menschen kennen zu lernen. Gleich nach ihrem 72. Geburtstag war es dann soweit. Sie war als „Granny-Au-Pair“ nach Kanada gegangen.

28.01.2019