Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Einbruch in Bestattungsunternehmen
Wolfsburg Fallersleben Einbruch in Bestattungsunternehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 25.03.2019
Rabiat: Beim Einbruch in das Bestattungsunternehmen wurde ein Fenster mit aufgebrochen. Quelle: dpa
Fallersleben

Unbekannte sind am Freitagabend in die Räumlichkeiten eines Bestattungsunternehmens in der Straße Mühlenkamp in Fallersleben eingebrochen. Dabei erbeuteten sie lediglich eine Markengeldbörse, richteten allerdings hohen Sachschaden an. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gelangten die Täter zwischen Freitagabend 19 und 23 Uhr auf das Grundstück des Unternehmens. Hier öffneten sie gewaltsam ein Fenster und stiegen durch dieses in das Gebäude ein, wo sei nahezu sämtliche Räume durchsuchten.

Hoher Sachschaden, kaum Beute

Nachdem die Täter die wertvolle Geldbörse erbeutet hatten, verließen sie unerkannt den Ort des Geschehens. Der Schaden, den die Täter verursacht haben, dürfte sich im vierstelligen Bereich bewegen. Die Polizei hofft darauf, dass Autofahrer oder Passanten verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05361/ 46460.

Von der Redaktion

Der DRK Heiligendorf-Hattorf setzt Zeichen, wie das Vereinsleben in der Zukunft aussehen könnten: Man blickt zurück auf erfolgreiche Monate ohne den obligatorischen Vereinsvorstand – stattdessen bestimmt ein siebenköpfiger gleichberechtigter Teamvorstand die Geschicke des Vereins.

24.03.2019

Zum Einpflanzen eines Apfelbaums trafen sich die Konfirmanden der Hattorfer St. Nicolai-Kirche am Samstagvormittag auf dem Feld zwischen Hattorf und dem Heinenkamp. Nahe dem Rückhaltebecken werden bereits seit dem Jahr 2000 Obstbäume angepflanzt.

24.03.2019

Schädlingsbefall führt zu großen Problemen – für die Natur und die Wirtschaftlichkeit: Die Forstbetriebsgemeinschaft Fallersleben sprach in seiner Sitzung über die dramatische Entwicklung.

26.03.2019