Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben TSV Ehmen: So feiert die Tischtennissparte ihren 30. Geburtstag
Wolfsburg Fallersleben TSV Ehmen: So feiert die Tischtennissparte ihren 30. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 28.05.2019
Der TSV Ehmen feiert das 30-jährige Jubiläum der Tischtennis-Sparte. Quelle: Roland Hermstein
Ehmen

Tischtennis-Spartenleiter Günter Donath und Stellvertreter Heinz-Peter Kausche hatten ein attraktives Programm vorbereitet, das sowohl sportliche Herausforderungen präsentierte, als auch viel Vergnügen an den Platten, wo mit Bierdeckeln als ungewöhnliche TT-Schläger sowie Soft-und Tennisbällen agiert werden musste.

Zuerst absolvierten die Teilnehmer das Tischtennis-Sportabzeichen

Zunächst allerdings galt es, das Tischtennis-Sportabzeichen zu absolvieren. 19 konnten schließlich vergeben werden. Ein Indiz für die gute Ausbildung in der Sparte, die viel Wert auf die Nachwuchsförderung legt, dabei eng mit Schulen und Verbänden kooperiert. 20 Jugendliche gehören der Sparte an. „Hier wird der Grundstein gelegt auch für die spätere sportliche Entwicklung“, sagt Heinz-Peter Kausche. Die Herrenmannschaft des TSV beispielsweise kämpfe um den Aufstieg in die Bezirksklasse. Sollte dies gelingen, so sei dies wahrlich ein schönes Jubiläumsgeschenk.

Otto Feige rief die Abteilung vor 30 Jahren ins Leben

Drei Jahrzehnte Tischtennis im TSV Ehmen waren für die älteren Spartenmitglieder auch Grund genug, einmal zurück zu schauen. Mancher Blick galt dem Foto des verstorbenen Spartengründers Otto Feige, der 1989 die Abteilung ins Leben rief und durch schwierige Anfangsjahre manövrierte.

Eine Bildergalerie zum Tischtennissparten-Jubiläum:

Sportlich ging’s in der Turnhalle des TSV Ehmen her: Zum Saisonabschluss und zum 30. Geburtstag der Tischtennissparte standen Jung und Alt an den Tischen.

Darüber konnte Heike Dedolf (72) berichten, die bereits wenige Monate später der Sparte beitrat und ihr bis heute die Treue hält. „Tischtennis hält mich fit und macht mir immer noch Spaß“, sagt Heike Dedolf. Sie zeigt hoch auf die markanten hölzernen Bögen des urigen Daches: „Und diese Sporthalle ist so etwas wie mein Wohnzimmer.“

Von der Redaktion

Am Wochenende beginnt in Heiligendorf der offizielle Vorverkauf für die Karten zur langen Ballnacht in der Mehrzweckhalle. Organisiert wird das Event nach dem Erfolg von vor zwei Jahren erneut von der freiwilligen Feuerwehr.

28.05.2019

Die feine englische Art ist das vermutlich nicht: In Hattorf ließ die Stadt eine Rutsche abbauen – ohne dem Ortsrat oder dem Kindergarten Bescheid zu geben. Eltern, Erzieher und Ortsräte sind verschnupft, die Kinder sind traurig.

28.05.2019

Es ist ein faszinierendes Hobby: Der Amateur-Radio-Club aus Fallersleben nimmt per Funkwellen Kontakt zur ganzen Welt auf. Beim Frühlingsfest brachte der Verein diese Technik interessierten Besuchern näher.

30.05.2019