Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Feuer nahe der Schweinemastanlage in Sülfeld
Wolfsburg Fallersleben Feuer nahe der Schweinemastanlage in Sülfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 25.07.2019
Wettmershagener Straße: In der Nähe der ehemaligen Schweinemastanlage brannte eine Fläche in einem Waldstück. Quelle: Feuerwehr Sülfeld
Sülfeld

Zu zwei Bränden kurz hintereinander musste die Sülfelder Ortsfeuerwehr ausrücken: In der Nähe der ehemaligen Schweinemastanlage brannte am Mittwoch gegen 14.35 Uhr eine Fläche in einem Waldstück an der Wettmershagener Straße. Um 3.10 Uhr brannte dann Buschwerk in der Straße Cocksfeld, das schnell gelöscht war.

Traktorfahrer sahen die Flammen und alarmierten die Feuerwehr

Auch den Brand an der ehemaligen Schweinemastanlage hatte die Feuerwehr Sülfeld schnell im Griff. Zwei Traktorfahrer, die auf dem benachbarten Feld arbeiteten, sahen das Feuer zufällig und alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Eine sechs Quadratmeter große Fläche brannte. „Da wir so früh gerufen wurden, konnte sich das Feuer Gott sei Dank nicht ausbreiten“, sagt Einsatzleiter Jan Freiberg. Die Freiwillige Feuerwehr Ehmen unterstützte die Sülfelder Einsatzkräfte mit ihrem Tanklöschfahrzeug bei der Wasserversorgung.

Auch die Wolfsburger Polizei war vor Ort und nahm Ermittlungen zur Brandursache auf. Ob Fremdverschulden und vorsätzliche Brandstiftung im Spiel waren, werde jetzt geklärt. „Wir bitten Zeugen, die verdächtige Personen oder Autos gesehen haben, sich zu melden“, sagt Pressesprecher Thomas Figge. Hinweise unter Tel. (05361) 46 46 0.

In Mörse brannte ein Altpapiercontainer

Der zweite Einsatz in Sülfeld war in der Straße Cocksfeld: Buschwerk brannte am Donnerstagmorgen um 3.10 Uhr. Ein Zeuge hatte das Feuer entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Einen weiteren Feuerwehr-Einsatz gab es außerdem in Mörse am Altpapiercontainer am Herzbergstadion: Gegen 2 Uhr stellte ein Anwohner in der Herzbergstraße Brandgeruch fest. Die Feuerwehr Mörse rückte an – stellte aber zunächst nichts fest.

Um 2.35 Uhr kam noch mal ein Anruf des Anwohners, diesmal war Rauch zu sehen, der Altpapiercontainer brannte. Dadurch wurde auch der benachbarte Glas-Container beschädigt. In diesem Fall ermittelt die Polizei ebenfalls. „Wir gehen davon aus, dass es Brandstiftung war“, so Thomas Figge. Möglicherweise war ein Feuerwerkskörper die Brandursache.

Von Sylvia Telge

Zum sechsten Mal richtete die Jugendorganisation Rotaract das Zeltlager für Kinder aus der Region aus. Diesmal fiel die finanzielle Unterstützung noch höher aus.

24.07.2019

Eine Fallersleberin soll Gebühren für eine Straße zahlen, an der sie gar nicht wohnt – nur ein Ausläufer des Gartens reicht bis an die Fahrbahn. Ihr Widerspruch gegen die Gebühr wurde jetzt abgewiesen.

24.07.2019

Das USK Fallersleben lud jetzt wieder zum Urlaubsschießen für Daheimgebliebene ein. Die Teilnehmerzahl war rekordverdächtig: 48 Teilnehmer zählten die Organisatoren, darunter 29 Gastschützen. Einer von ihnen holte auch den Sieg: Holger Hacke.

24.07.2019