Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Stark: Schüler spielen Stück über Künstliche Intelligenz
Wolfsburg Fallersleben Stark: Schüler spielen Stück über Künstliche Intelligenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 25.05.2019
Düster: In „Dark World“ geht es um die Künstliche Intelligenz und hemmungslose Gewalt. Quelle: Roland Hermstein
Fallersleben

Was passiert eigentlich, wenn Roboter ein eigenes Bewusstsein entwickeln? Wird künstliche Intelligenz dann menschlich? Was macht den Menschen überhaupt menschlich? Um diese Fragen kreist die neue Produktion „Dark World“ der Musical Company Fallersleben am Schulzentrum. Schwere Kost, die vor ausverkauftem Haus trotzdem begeisterte.

„Kein buntes Musical“

Sven Leu, Fachlehrer Darstellendes Spiel der Sekundarstufen I und II, warnte das Publikum in seiner Begrüßung vor: „Dies ist kein buntes Musical.“ Ein halbes Jahr lang haben die Schüler von Gymnasium und Realschule „Dark World“ geprobt, viele Wochen vorher schon Ideen für das Stück gesammelt.

Androiden entwickeln Bewusstsein

Das merkt man der Produktion an: Die ganze Aula ist Bühne, an allen vier Wänden und in den Gängen zwischen den Publikumsreihen ist ständig Action, die Zuschauer vorne haben Drehstühle, um der Handlung folgen zu können. Und das ist gar nicht so einfach: „Dark World“ ist ein fiktiver Freizeitpark der Zukunft, in der Menschen „Abenteuer“ erleben können. Wie in den Kult-Kinofilmen „Westworld“ und „Futureworld“ – auch dort heißt der Freizeitpark „Delos“. Bevölkert wird der Freizeitpark von Androiden, die den menschlichen Besuchern „Abenteuer“ ermöglichen sollen – in „Dark World“ sind sie äußerst gewalttätig und hemmungslos. Als einige Androiden ein eigenes Bewusstsein entwickeln und sich selbst hinterfragen, sind ihre Entwickler überfordert – ihre Updates funktionieren nicht mehr. Ist Künstliche Intelligenz von menschlicher Intelligenz am Ende doch nicht beherrschbar?

Weitere Aufführungen

Weitere Aufführungen in der Aula des Fallersleber Schulzentrums gibt es am Sonntag, 26. Mai (17 Uhr), Montag, 27. Mai und Dienstag, 28. Mai (jeweils 18 Uhr).

Von Carsten Bischof

Einmal im Jahr schickt die Wolfsburger Feuerwehr ihre Atemschutzgeräteträger in den Container. Diesmal stand der Brandübungscontainer im Heinenkamp – 36 Feuerwehrleute mussten verschiedene Brandszenarien durchspielen. Und waren hinterher sichtlich geschlaucht.

25.05.2019

Beim Wiedersehen nach 30 Jahren schwärmten die Lehrer der ehemaligen Abiturienten in Fallersleben von Mathe-Assen – und auch die „Hinter Gittern“-Direktorin Miriam Overberg, alias Cornelia Helsner, erkundet ihre alte Schule.

25.05.2019

Alte Autos sind am Sonntag in der Altstadt von Fallersleben zu sehen – ganz alte Autos. Denn der Motorsportclub lädt zum 11. Mal zum Oldtimertreffen ein. Gucken und Mitmachen ist kostenlos.

23.05.2019