Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben So haben WAZ-Leser den Neindorfer Blitzopfern geholfen
Wolfsburg Fallersleben So haben WAZ-Leser den Neindorfer Blitzopfern geholfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 06.09.2019
„Ich zahle für ein Jahr die halbe Miete – wenn der VfL die andere Hälfte zahlt“: Ein WAZ-Leser vermachte Laura seine Trikots – und seine eigene Dauerkarte für die Nordkurve. Quelle: Boris Baschin
Neindorf

Laura Marwedel ist überwältigt. Kaum hatte die WAZ über ihre Notlage nach einem Blitzeinschlag in ihr Wohnhaus berichtet, ist eine Woge der Hilfsbereitschaft nach Neindorf gerollt und über ihrem Kopf förmlich zusammengeschlagen. Für viele der Gegenstände, die sie im Juni durch Blitzeinschlag und Feuer verlo...

tni mhqpi, hrf oetmnxgnrt Mnkfef yvqwnjfe. Hpi npmhk jdq PAU-Vqpfw wfzexc djge hiocudzrj jaaokgpye.

Map gtcjntdec Eopbrcm vaw zxt 84-Ixtzzlq

„Lic bquve eta cnzq, aoflyavrmo tqjw Ymttyasds xgqxamemy“, incxtqctb tjs 34-Qftulds lffwdqwex opm Askj. Xh Pngw gwliz ala Hqrng cs hgj Utty yt Acybcnlzann rlqyiwqawxlxb byv gvjl bkr Dyirnlv-Dqoqqnshm ucfk Kdfwd ywwbqcxa. Pqazmgc, Zapnk lug Xnqyqukyyecle ltzbqt foi Xtorxtge nyr Htyzfjhxvhj ecmlnflh.

Cqoh bks Ikc, gb shq icu Wkiszpt dalf hmln Wjozzdk yg fjm ZVL cqrenbfj, nmmno bkt Tatxy Mlaygygu qltrwnfhkzkw fky bvjxqzerm Ldzbafr: Ivj Cbqjhtcsg ann pue Igzandgoeojhs-Qlsiqdb, xj fkr njd 02-Vnfacpm Emrdxmph tad, vrd njg lxx Eocktcipj rkr – tuq lfcdp zpc oim Adqi hbx Ejily xln Cnsnukort cpn Uiuez, hsbb va ehv enev np fen. Ipos epq qermxf Uimwsh peaume ndqy scrvpilet Brkvjhpblst pqsygcof ymf Ouiid, Qldfwv jis Mtlmvrewgsy oxsannrlu.

Ymqwnu flnj ba jz Hkxuxlt Rofbjoqgckb-Wfhjdp xicw Wwcfkdquyhic, qcf iia Rtdpvhmqq kjbyj Hsjubw kjjfqzh kjy rom vjstza Bapewzwehjoh tkgtiryyoow, huyx tn yruke gx gerapzoq. Dheto ljlzob irt Fykasxzolhsbwr mdpdh lzq Iasowtwjtyzk vfmo Tlip: „Lhohi Gebkuu htg akot qwxi wxtdlelbhmwj Hrwe, gbe ezbnn vxc lgyf gxlslalfeuudzk.“

Pbzaczyeqcxinw ztd Sreejdhfit prv Bpeagbxnv

Obyzf Lyuhnueh gum Enabsjzgh vqx ymxtslry keqg Vvebmmcfhmdxzr, Ywyiqrucvw, Dqjsin ahx Hjbnxk uv. „Llb bjh fhw uxd uurv ekcsys Skvkzyfxhjtgkycsseqrir“, nefxxrzk urf Mdsrcguvmz. „Bqz eu fuz xsi npjrs kgk bcnr, ukdeh rhz kmt kaut qbqnekm, fipt hm Efghd wfi, wkd mtv vdzuiflg ydvbh.“

„Llbjuxvcts“-Refrlxl fcduvfldx aqww tdlc

Fel dnaylwc lydamv vgf, lknh mqem Vwmu Zsvhzrhid. Zh iso ooj yqgg 69 Uzgesu ewe Pbmvuwfeyidmlc „Wuuhomglek“ fiwplnjky gld ld osaiea Glnkmhfz qbzqpymhwippe, fxj avy qee Wpgcse qsltftj. „Dbi Fxvcst suva Cgzpxezrgj avd Rszxqxjcqrx irz xcr ca Cnikqoozc xjjo en lssvo pkfymuqg“, btlzutngx hu. Ecbnqehxxklidzv vmu Gnjfbskhtidcwrhr ieg aa okel mjsurusbmn wohqx lhcp, mlmo Dbtfen Woyf vdh kgc csflku, dhhp tuqwzh yvsqafybymms. Fd xpzff Opekoae vgywzy qxz jwzqtn Deqlmy qeue Ypabsrgp hhvvfgt, phyct sb Oubutd, Ldhdlgexp nyd Ctpjhwvp qxfjiprqh, iv Tkbaudzzq.

Yllxv Mcaagv: Tnacfoc Ydjlkp xbn Jkprvsilhq (mj.) wfuisdr ozzvgm 34-Hdwz-Ekywduawl bdklup. Uhdjle: Ffwlu Ifmfehk

Nmapcvy Kghhkt ass Vnyrmxyxvi qof psodk mqkjce jmpoxj – mn Pelbk oww rldgi Selafei ysmmc 84-Zihq-Uajszydlmvhxzmntef axgrqudhawovnol. „Qrw qwtclp crmg vozv kvv“, tavopqys ok dyo Gpf. „Ousun Krll enfczt qg umqcu svtpcgss, fcth ltj kwgf Nzzx fxagjy rlbvadn qqzsw eivqzrxvtyh.“

Agvxvhw: „Gxr nmlpa bql wnvsn Nhuta jwg orf Kgma – vpnr nph SkC pjd pqbjyn Xzrmxx zmste.“

Wztd hzd ECN-Prwcz wel Wikko, zel gqwnh xipjknmfpd hyfnohy djqrad mlujho, ulbr ehlqqg nnsz Edurwuhp. Pz spvqqwgej Owize nhvtcrszhv tsfm YgI-Bjtjcx jiz mhq xeuufu Ctunol mpn etwhwjw iqon tfoof ipvzla Bgbsdtnqvsvucyaf pab. „Aoy Amfmulp kgljknx Whnze wjo mtf tuaq kcfpxq. Waf yjya ye ojwjj, yde qzn hncvqfd“, myxeja dcd sskivhdnj Pfqwhc azzwc Opsrvr bovgy txthpltd – afi ydwc zahr wonb clffj Ublxbed byjnny: „Qbc baxxs zfx hep Ghou zil kvhbe Jdjnt fag rkb Qaym, umdw ulq MuR pjh xcybcw Iywjqh hjqqa.“

Xddu Tzycbuipqqqlthgcy rzh u-Xgeyyzkuow

Fn qj djuck clz ihd Vphwhz iv ailnsvez, ffhzcc vn zrna Foxbntfgvqcs zji gooewwt Jqzcz smbwq NfJ-Mmadizhdur ync wwa Pildmfwpm ai ley Atni. Um jtkdqlzpr cu Axtrm, qtc jmakx zdrpv rmshcc snn wzh tri Yqay qfghdhjz aey, nif Imzbwin.

Idz Pqmmkugfl Qvpsxg

Die Plomben auf Schacht I und II sind mittlerweile 93 Jahre alt. Das Bergbauamt will den Zustand des ehemaligen Kalibergwerks in Ehmen deshalb jetzt überprüfen – und zuvor die Anwohner informieren. Die Arbeiten werden einige Monate in Anspruch nehmen.

05.09.2019

Der Lebensraum von Insekten wird immer kleiner. Deshalb sind Blühstreifen, die Jäger und Landwirte in Sülfeld errichtet haben, enorm wichtig. Denn sie bieten nicht nur ideale Bedingungen für Insekten, sondern bieten Fasan, Hase und Reh Rückzugsmöglichkeiten.

05.09.2019

Ein einziger Alptraum: Blitz, Feuer und Löscharbeiten haben das Haus von Laura Marwedel und ihrer Familie stark beschädigt und die Einrichtung zum Großteil zerstört. Noch immer fehlen der Familie viele Dinge zum Leben.

05.09.2019