Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Schützenfest Fallersleben: Ein 13. Speerträger wird dringend gesucht!
Wolfsburg Fallersleben Schützenfest Fallersleben: Ein 13. Speerträger wird dringend gesucht!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 20.06.2019
Junggesellen tragen die Speere zum Fallersleber Schützenfest. Quelle: Foto: Speerträger Fallersleben
Anzeige
Fallersleben

Die schwarzen Zylinder und blau-gelb-weißen Schärpen der Fallersleber Speerträger liegen schon bereit. Die Junggesellen-Gruppe begleitet das 416. Fallersleber Volks- und Schützenfest von Donnerstag bis Sonntag, 27. bis 30. Juni. Diesmal allerdings mit einem Appell verbunden: Die Speerträger suchen dringend Nachwuchs.

Fallersleber Schützenfest: Seit 1910 gehören die Speerträger dazu

Die Speerträger gehören seit mehr als 100 Jahren zum Fest. Die ältesten Fotos wurden um 1910 aufgenommen. Hintergrund: Einst bekam jeder Neubürger die Hellebarde oder den Spieß und wurde so verpflichtet, für die örtliche Gemeinschaft einzutreten. Heute erinnern die Speerträger sowohl daran sowie an die Stadttorwächter und Nachtwächter. Das Besondere: Brötchen, Wurst und Blumen stecken an den Spitzen der Speere.

Anzeige
Lange Tradition: Die Fallersleber Speerträger – ein Bild aus dem Jahre 1910. Quelle: Wilfried Esche

Außerdem begrüßt die Gruppe Zugezogene, Gründer neuer Geschäfte, Erbauer eines neuen Hauses oder Neuvermählte mit einem Ständchen. Wilfried Esche, der sich sehr für die Geschichte und Traditionen in Fallersleben interessiert, weiß auch, warum es immer nur 13 Speerträger gibt: „Sie symbolisieren die Wächter“, erklärt er. Fallersleben hatte während Herzogin Claras Residenz (1551 bis 1576) vier Tore – das Westtor, das Gröpertor, das Hoftor zur Schlossseite und das Neue Tor im Norden.

Bewährte Mitglieder sind aus Altersgründe nicht mehr dabei

Allerdings fehlt aktuell ein Speerträger: Einige bewährte Mitglieder stehen aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung – oder haben geheiratet. Die Gruppe um Marcel Ewald (E-Mail: marcel.ewald@gmx.de, Telefon 015/146151173) hofft, dass sich junge Fallersleber bei ihnen melden und mitmachen, damit diese alte Schützenfesttradition noch lange weiterlebt. Marcel Ewald: „Wir sind eine lustige Truppe und treffen uns regelmäßig für verschiedene Aktionen bei denen immer der Spaß und die Geselligkeit im Vordergrund stehen.“

So sieht es in diesem Jahr aus: Das Speerträgerbutton. Quelle: Wilfried Esche

Das Motiv-Logo entwirft seit einigen Jahren Wilfried Esche für Anstecker, die beim Fest zum Einsatz kommen.

Von der Redaktion