Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Schlachtefrühstück mit 172 Gästen im Feuerwehrhaus
Wolfsburg Fallersleben Schlachtefrühstück mit 172 Gästen im Feuerwehrhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 28.10.2019
Die Stimmung war prächtig am Sonntagmorgen: Das Schlachtefrühstück der Fallersleber Feuerwehr. Quelle: Britta Schulze
Fallersleben

Mit dem Ende der Sommerzeit steht am letzten Wochenende im Oktober immer ein wichtiger Termin im Kalender der Ortsfeuerwehr Fallersleben: der traditionelle Schlachtefrüh-schoppen. 172 Gäste, darunter Mitglieder des Ortsrates sowie Vertreter von THW, dem Kreisverbindungskommando der Bundeswehr, der Patenfeuerwehr aus Nienhagen und Stadtbrandmeister Helmut von Hausen, begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins, Tim-Bastian Freier.

Tim-Bastian Freier freute sich über die vielen Gäste

„Die Veranstaltung ist wieder sehr gut besucht“, war sein erstes Fazit schon kurz nach Beginn der Veranstaltung. Diese fand wie immer im Feuerwehrhaus statt. Zuvor sind die Einsatzfahrzeuge umgeparkt worden und dann Tische und Bänke für die Gäste aufgestellt worden. Neben der musikalischen Untermalung durch die Feuerwehrkapelle Adelheidsdorf sorgte das reichhaltige Essen für gute Stimmung unter den Gästen.

Sorgte für musikalische Unterhaltung: die Feuerwehrkapelle Adelheidsdorf . Quelle: Britta Schulze

Hinter den Kulissen sorgte ein Team von rund 20 aktiven Mitgliedern und Ehefrauen aktiver Mitglieder für den reibungslosen Verlauf der Veranstaltung. „Wir sind froh, dass die Ehefrauen uns bei dieser Veranstaltung unterstützen. Anders ließe sich der Schlachtefrühschoppen nur schwer realisieren“, so Pressesprecher Jürgen Koch.

Schlachtefrühstück: Zahlreiche Besucher spendeten Geld

Auch in diesem Jahr kamen aus den Reihen der Gäste zahlreiche Spenden zusammen, die die Wehr nach Aussage Freiers für die Ausbildung der Einsatzkräfte verwendet werden sollen. Geplant ist die Beschaffung von Geräten und Ausbildungsmaterialien.

Lesen Sie auch:

So actionreich feierten die Feuerwehren Fallersleben und Nienhagen

Stadtrat verspricht Sanierung des Feuerwehrhauses

Ereignisreiches Jahr: Feuerwehr Fallersleben hatte 153 Einsätze

Von der Redaktion

Das Uniformierte Schützenkorps Fallersleben (USK) veranstaltete jetzt zum fünften Mal das beliebte Er&Sie-Schießen. Dies sind die Gewinner.

26.10.2019

Die Gaststätte Berkhoff’s in Ehmen feiert 150. Geburtstag. Familie Gille rief die so genannte Schankwirtschaft am 16. Oktober 1869 in Ehmen ins Leben. Eine gastliche Stätte, die nach wechselvoller Geschichte bis heute überlebt hat. Das ist ein Grund zu feiern.

25.10.2019

Heike Michalski war an Blutkrebs erkrankt, im Februar wurde sie erfolgreich transplantiert. Während der Krankheit stellte sie zahlreiche Dekorationsobjekte aus Holz her, nun verkauft sie ihre Werke.

24.10.2019