Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Unterstützung für die „Joyful Learning School“ aus Ghana
Wolfsburg Fallersleben Unterstützung für die „Joyful Learning School“ aus Ghana
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 12.06.2019
Erlös des Benefizkonzerts: Damit alle Chorkinder dabei sein konnten, gab es gleich zweimal eine Scheckübergabe für Vertreter der Joyful Learning School aus Ghana, hier am Grundschulstandort Mörse. 1667,61 Euro kamen zusammen. Quelle: privat
Ehmen/Mörse

Beim Benefizkonzert für die „Joyful Learning School“ aus Ghana hatten sich Kinder aus Ehmen und Mörse im Mai tüchtig ins Zeug gelegt – und so sollten jetzt auch möglichst alle Chorkinder bei der Spendenübergabe dabei sein. Der Scheck wurde deshalb gleich zweimal übergeben – einmal am Standort Ehmen, einmal am Standort Mörse der Grundschule.

1667,61 Euro für die Joyful Learning School in Ghana

Der Betrag kann sich sehn lassen: 1667,61 Euro kamen zusammen. In Mörse bedankten sich Reinhild Zenk und ihre Tochter Noemi Zenk-Agyei gemeinsam mit Chorleiterin Dorothea Nehlich und Schulleiter Jan Wonszak bei allen Mitwirkenden. In Ehmen waren neben Nehlich, Wonszak und Zenk Schulgründer Owusu Agyei sowie Agbedra Senyo Yaw und Anita Schmidt dabei. Anita Schmidt hatte die Veranstaltung der Chor-AG in der gut gefüllten Aula des Gymnasiums Fallersleben moderiert und dort gemeinsam mit Drittklässlerinnen unter anderem die Geschichte eines kleinen Kolibris erzählt. Dessen Motto ist „Ich tue, was ich kann“. Zum Dank für ihr Engagement erhielten die Chorkinder jetzt Karten mit dem Bild eines Kolibris, das Sonja Erichsen für die Plakate des Benefiz-Konzerts gestaltet hatte.

Spendengelder für Schülertransport in Ghana bestimmt

Der Erlös soll für den Schülertransport in Ghana eingesetzt werden. Schon mit einem Lichterfest und dem Weihnachtsbasar in Mörse hatten Spender dazu beigetragen, dass die Schule in Ghana sich einen Bus kaufen konnte. Der Erlös des Benefizkonzerts soll jetzt in die Unterhaltung dieses Busses fließen.

Ehepaar Guntner aus Mörse spendet weiteren Geldbetrag

Einen weiteren Geldbetrag konnte übrigens das Ehepaar Guntner aus Mörse den Schülern in Ghana überweisen: Künstlerin Daniela Guntner reist jedes Jahr nach Ghana und hat dort schon verschiedene Projekte mit den Jungen und Mädchen auf die Beine gestellt. Das neueste war der Bau von Vogelscheuchen aus Besen, Wischmops und afrikanischen Masken mit der 7. Klasse der Joyful Leasrning School. Die nahmen Daniela und Lawrence Guntner mit zurück nach Deutschland und präsentierten sie beim Internationalen Vogelscheuchen-Wettbewerb in Kronach – wo sie den ersten Platz belegten. Das Preisgeld von 500 Euro ist für einen Schulausflug bestimmt.

Von Andrea Müller-Kudelka

Die LSW weist Vorwürfe zurück, sie habe Anlieger aus Fallersleben nicht von den Veränderungen im Zuge der Bauarbeiten in Kenntnis gesetzt.

12.06.2019

Die Baustelle „Am neuen Tor“ wandert weiter. Anwohner und Lkw-Fahrer bekommen jetzt die Auswirkungen zu spüren. Seit Dienstag gibt es einen neuen Sperr-Bereich und noch mehr Verkehrs-Chaos.

12.06.2019

40 Jahre Malteser Jugend Deutschland – das wurde Pfingsten auf dem Jugendzeltplatz in Almke gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein gab es viele Aktionen.

11.06.2019