Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Robert Glanz ist neuer Kreisjägermeister
Wolfsburg Fallersleben Robert Glanz ist neuer Kreisjägermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.04.2019
Ehrungen in der Jägerschaft: Ehrenmitglieder wurden ernannt und treue Mitglieder vom Vorsitzenden Ralph Schräder (4.v.l.) und Kreisjägermeister Robert Glanz (r.) gewürdigt.
Fallersleben

„Spaziergänger und Hundehalter können auch in Wolfsburgs Wäldern zufällig auf einen Wolf treffen“, sagte Ralph Schräder, Vorsitzender der Jägerschaft Wolfsburg bei der Jahreshauptversammlung. Denn sicher sei, dass der Wolf auch in unserer Region angekommen sei. Fürchten müsse sich davor niemand. Schräder hob allerdings hervor, dass man die Population aufmerksam verfolgen müsse. „Bislang ging man von einer Vermehrungsrate von 30 Prozent aus“, sagte er. Durch Monitoring sei allerdings festgestellt worden, dass 37 Prozent eher zuträfen.

Vorstand und Kreisjägermeister: Ralf Gronert( von links) Michael Tandler, Andreas Meister, Ralph Schräder, Robert Glanz, Michael Dinter und Mingo Christiane Reinholtz. Quelle: Burkhard Heuer

Gute Nachrichten für die Wolfsburger Jäger

Mit Jagdhornbläser-Klängen und Grußworten hatte die Versammlung im nahezu voll besetzten Hoffmannsaal begonnen, wo die Mitglieder der Hegeringe Fallersleben, Hasenwinkel, Vorsfelde und Warmenau zunächst Lob von Bürgermeisterin Bärbel Weist und Landtagsabgeordneter Immacolata Glosemeyer hörten. Beide würdigten vor allem die Verdienste der Jäger um Fauna und Flora sowie die Bemühungen um einen ausgewogenen Wildbestand. Beifall gab es auch für den Leiter des Veterinäramtes, Dr. Stefan Leopold, der unter anderem die Abschaffung der Gebühr für Trichinenuntersuchungen verkündete. Vielfältige Themen schnitt dann Ralph Schräder in seinem Jahresbericht an: Die Novellen des Jagdgesetzes, Verkürzung der Schonzeit für Rehwild sowie die Zunahme der Nutria waren ebenso Themen wie das Engagement der Jäger für Tierschutz und Landschaftspflege.

Das Ergebnis der Wahlen

Nachdem der stellvertretende Vorsitzende Wilfried Schulze nicht wieder kandidiert hatte, wurde Michael Dinter (Vorsfelde) in dieses Amt gewählt. Und auch das Amt des Kreisjägermeisters, seit dem Tod von Wolfgang Lüer vakant, ist wieder besetzt. Die Versammlung sprach Robert Glanz, bisher kommissarisch tätig, das Vertrauen aus. Zum stellvertretenden Kreisjägermeister wurde Ralf Gronert (Wendschott) gewählt. Robert Glanz verlas auch den Streckenbericht 2018 und freute sich, dass sich beispielsweise der Fasanen- und Feldhasenbestand merklich erholt habe.

Die Ehrungen

Neue Ehrenmitglieder sind Eberhard Sprenger, Horst-Heinrich Mohrmann, Heinrich Buchholz, Hermann Kaußel, Gerd Griesemann und Alfred Nolde. 60 Jahre sind Hans-Jürgen Lück, Siegfried Freudenberg, Hermann Kaußel, Henning von Steimker, Alfred Berkenhagen und Gert Griesemann in der Jägerschaft, 50 Jahre Udo Griesemann.

Von Burkhard Heuer

Ab Montag, 29. April, beginnt die LSW Netz zwischen den Kreuzungsbereichen Viehtrift und Bahnhofstraße mit der Erneuerung der Trinkwasserversorgung im Bereich der Straße Am Neuen Tor. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang August.

26.04.2019

Bürger sind zum Feiern rund um den Zunftbaum in der Westerstraße eingeladen: Am Mittwoch, 1. Mai, gibt’s ab 11 Uhr Musik und Tanz – und natürlich den Maikranz. Frauen des Kultur- und Denkmalvereins haben ihn gewunden. Und das war nicht einfach.

26.04.2019

601 Menschen haben unterschrieben, damit das Fallersleber Gymnasium schon zum kommenden Schuljahr eine weitere fünfte Klasse bekommt. Jetzt hat sich die Stadt dazu geäußert.

29.04.2019