Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Polizei setzt auf friedlichen Verlauf
Wolfsburg Fallersleben Polizei setzt auf friedlichen Verlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 29.08.2012
Altstadtfest: Zuletzt blieb es erfreulich ruhig. Quelle: Photowerk (mar)

2011 blieb alles ruhig. „Auch weil die Zusammenarbeit mit dem mobilen Notfunkdienst sehr gut funktioniert“, lobt Fallersleben Polizei-Chef Dieter Domeyer. Etwas genauer wollen er und seine Kollegen im Bereich Schulzen Hof hinschauen, Saufgelage von Jugendlichen „von vorneherein unterbinden“.Die Zeiten, als Unterstützung der Bereitschaftspolizei angefordert werden musste, seien hingegen vorbei. „Wahrscheinlich können wir das Fest sogar mit unseren eigenen Kollegen bewältigen“, so Domeyer. Falls es nötig wird, steht Unterstützung aus Wolfsburg bereit.

Im Rahmen des neuen Sicherheitskonzeptes sind an allen drei Tagen 18 bis 20 Ordner im Einsatz - davon jeweils einer an jeder der vier Bühnen. Zudem ist das Personal diesmal angehalten, mitgebrachte Glasflaschen auf der Meile zu konfiszieren. Eine Maßnahme die Domeyer aus Sicherheitsgründen für „gerechtfertigt“ hält. Denn: „Aus Flaschen können gefährliche Wurfgeschosse werden. Scherben stellen zudem ein Verletzungsrisiko dar.“

api