Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Glasfaserausbau und neues Verkehrskonzept für Hattorf/Heiligendorf
Wolfsburg Fallersleben Glasfaserausbau und neues Verkehrskonzept für Hattorf/Heiligendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 06.01.2020
Glasfaserausbau für Hattorf und Heiligendorf: Das fordert die PUG-Ortsratsfraktion. Quelle: Jan Woitas/ZB/dpa
Hattorf/Heiligendorf

Die PUG-Fraktion ist im Ortsrat Hattorf /Heiligendorf seit Oktober die größte Fraktion im Ortsrat mit nun drei Sitzen ist. Das letzte Jahr sei geprägt gewesen von Bauverzögerungen der Kita und der Feuerwehr in Hattorf sowie durch unendliche Staus im Süden von Wolfsburg auf Grund diverser Baustellen. Ein mehrmals gefordertes durchgängiges Verkehrskonzept wurde bisher nicht vorgelegt, so die PUG. Eine Beschränkung der Lkw-Durchfahrten in Hattorf /Heiligendorf sowie der Krugstraße müsse ebenfalls aus Sicht der PUG-Fraktion forciert werden. 

Keine Zusammenlegung von Ortsratsgebieten

Die bereits aufgekommene Diskussion über eine Zusammenlegung von Ortsratsgebieten werde die PUG-Fraktion in Hattorf/Heiligendorf im Rahmen der Sparmaßnahmen der Verwaltung nicht unterstützen. Ebenso wolle die PUG-Fraktion weitere Einsparungsvorschläge, die zu Lasten der Einwohner in Hattorf/Heiligendorf gehen, hinterfragen und bewerten.

Glasfaserausbau für beide Ortsteile

Vorantreiben möchte die PUG-Fraktion den Glasfaserausbau für beide Ortsteile. Der Glasfaserausbau für Hattorf/Heiligendorf müsse daher in den Doppelhaushalt 2020/2021 aufgenommen werden. Auch um vor mehr als einem Jahr aufgestellten Sandsäcke im Heinenkamp II wollen sich die PUG-Politiker kümmern: Die Fraktion wünscht sich eine andere Lösung, um das Parken am Straßenrand zu verhindern. Es könnten zum Beispiel Findlinge aufgestellt werden.

Von der Redaktion

Beim USK Fallersleben fand jetzt das Neujahrsschießen statt. Der Wettbewerb um den Pokal des Neujahrskönigs ist als Jedermannschießen ausgelegt und war in diesem Jahr sehr gut besucht.

06.01.2020

Gegen das nasskalte Wetter halfen Bratwurst und Glühwein: Mehr als 100 Besucher folgten am Sonntagabend der Einladung Ortsrates Fallersleben-Sülfeld zum traditionellen Empfang im Fallerslebener Schlosshof.

05.01.2020

Warum kauft man eine Farm in Paraguay? Reiner Pieper aus Sülfeld hat es gemacht und erzählt am Montag, 6. Januar, um 19.30 Uhr beim Männerkreis St. Ludgeri in Ehmen über seine Arbeit als Rinderzüchter.

03.01.2020