Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Oldtimer-Treffen in Fallersleben: 150 Schmuckstücke in der Altstadt
Wolfsburg Fallersleben Oldtimer-Treffen in Fallersleben: 150 Schmuckstücke in der Altstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.05.2019
Schmuckstücke: 150 Oldtimerfreunde rollten mit ihren Schmuckstücken nach Fallersleben. Quelle: Britta Schulze
Fallersleben

Da sieht die Altstadt plötzlich gar nicht mehr so alt aus. Der MSC Fallersleben im ADAC brachte am Sonntag mit rund 150 historischen Fahrzeugen ein Stück Geschichte in die Gegenwart. Im frühlingshaften Wetter konnten viele Oldtimer-Liebhaber ihre Schätze ausstellen und bestaunen.

Der MSC Fallersleben ruft und 150 Oldtimerfreunde kommen. Mit ihren historischen Schätzen. Ein Augenschmaus für die Besucher

Einige Straßen der Fallersleber Altstadt boten ein stetes Kommen und Gehen. Nicht nur die Besucher des Oldtimer-Treffens, sondern auch die Fahrzeuge selbst. „Die Zahl der Fahrzeuge kann sich ständig ändern“, betonte Ralf Kulak, Organisator und Veranstalter des Treffens. Ständig kamen neue Autos dazu, andere fuhren wieder – das Oldtimertreffen bot also den ganzen Tag über immer wieder neue „Ausstellungsstücke“.

Artur Gratilow und sein 1935-er Aero

Einer der ältesten Wagen, ein Aero aus Prag, stammte aus dem Jahr 1935. Sein Besitzer, Artur Gratilow, ist einer der Stammgäste des Treffens und kam nur durch einen Zufall an das Auto. „Ich war mit dem Motorrad unterwegs und traf jemanden, der einen Aero fuhr. Der hat mir dann den Kontakt zu einem Verkäufer gegeben.“ Seit 1990 gehört Gratilow der Oldtimer.

Häuser verändern sich, der Käfer bleibt

Vor allem ein Käfer zog die Blicke der Besucher auf sich. Ein Modell aus den 1960ern, ausgestattet mit zeitgenössischen Requisiten, wie zum Beispiel Koffern. „So sind die Leute damals in den Urlaub gefahren“, erklärte Michael Paech, erster Vorsitzender des MSC. „Die Häuser hier verändern sich, aber dieser Käfer bleibt gleich.“

Viele Konkurrenzveranstaltungen

Dennoch gab es dieses Jahr weniger Andrang als beim letzten Treffen. Das liege vor allem an der Beliebtheit von Oldtimer-Treffen, die als Konkurrenzveranstaltungen im ganzen Land stattfänden, so Paech. Matthias Krause aber war vom Fallersleber Treffen überzeugt. Er war mit seinem 1976er Golf zum wiederholten Mal dabei: „Ich freue mich über familiäre Stimmung.“

Von Maren Schaefer

„Dark World“: So heißt das neue, düstere Stück der Musical Company Fallersleben. Die 26 Darsteller feierten am Samstag eine gelungene Premiere in der Aula des Schulzentrums. Und brachten die vielen Besucher ins Grübeln.

25.05.2019

Einmal im Jahr schickt die Wolfsburger Feuerwehr ihre Atemschutzgeräteträger in den Container. Diesmal stand der Brandübungscontainer im Heinenkamp – 36 Feuerwehrleute mussten verschiedene Brandszenarien durchspielen. Und waren hinterher sichtlich geschlaucht.

25.05.2019

Beim Wiedersehen nach 30 Jahren schwärmten die Lehrer der ehemaligen Abiturienten in Fallersleben von Mathe-Assen – und auch die „Hinter Gittern“-Direktorin Miriam Overberg, alias Cornelia Helsner, erkundet ihre alte Schule.

25.05.2019