Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Nachtwächter Fritz nahm 300 Gäste mit ins Jahr 1862
Wolfsburg Fallersleben Nachtwächter Fritz nahm 300 Gäste mit ins Jahr 1862
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 29.03.2019
Rundgänge durch Fallersleben: „Nachtwächter“ Friedrich Wandschneider und sein Darsteller-Team zogen Bilanz.
Rundgänge durch Fallersleben: „Nachtwächter“ Friedrich Wandschneider und sein Darsteller-Team zogen Bilanz. Quelle: privat
Anzeige
Fallersleben

Bei 15 Nachtwächterrundgängen in den vergangenen sechs Monaten hat Nachtwächter Fritz, alias Friedrich Wandschneider, fast 300 Gäste aus Nah und Fern durch die Fallersleber Altstadt geführt. Bei Wind und Wetter haben er und sein Team Teilnehmer in das Jahr 1862 mitgenommen – eine unterhaltsame Zeitreise.

Zeitreisen mit viel Humor

Ausgestattet mit Hellebarde, Laterne, Horn und viel Humor geht es durch dunkle Gassen. Aufgaben des Nachtwächters werden dabei in kleinen Einspielern in Szene gesetzt. Mitstreiter sind Dieter Hepe, Manfred Wegner, Karl-Heinz Trunk, Axel Claes, Karin und Reinhard Reupke, Ulrike Köppe sowie Karin Tielhorn – sie verkörpern zum Beispiel Einbrecher und Schmuggler, den Amtshauptmann Drost Albrecht von Münchhausen, Rittmeister Wilhelm Rudorff, Pastor Wilhelm-August Althaus, Fallerslebens Bürgermeister Krawehl und eine schlecht gelaunte Bürgersfrau. „Wir wollen die Teilnehmer nicht mit Jahreszahlen quälen. Die Spielszenen sind gelebte Stadtgeschichte“, sagt Friedrich Wandschneider. „Das fördert die Spannung, lockert den Rundgang auf und macht allen Protagonisten und Zuschauern wirklich viel Spaß!“ Gäste werden oft aktiv eingebunden.

Neue Saison beginnt im Oktober

Unter anderem waren Senioren der Berufsfeuerwehr Wolfsburg und des Sportvereins Essenrode, eine Tanzsportgruppe aus Isenbüttel, die Bötzelhexen aus Reislingen sowie eine Gruppe des Jugendzentrums Forsthaus Fallersleben mit dabei. Aber auch Zuschauer aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gab es. Seit Beginn der Nachtwächterrunden im Herbst des Jahres 2014 haben bis jetzt über 1300 Gäste das nächtliche Abenteuer in der Altstadt miterlebt. Das Interesse ist unvermindert groß: „Wir haben schon Voranmeldungen für die nächste Saison, die im Oktober 2019 beginnt!“, freut sich Nachtwächter Fritz.

Kultur- und Denkmalverein bietet Stadterlebnisführungen an

Bis dahin bietet der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben Stadterlebnisführungen an. Termine dafür sind im Internet unter www.kulturverein-fallersleben.de zu finden. An gleicher Stelle gibt’s ab August Infos über die nächsten Nachtwächterrunden. Anmeldungen nimmt Nachtwächter Fritz unter Telefon 05362/62320, per Handy unter der Nummer 0173/4080986 oder per E-Mail an f.wandschneider@wolfsburg.de entgegen.

Von der Redaktion