Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Mühlentag erlaubt Einblicke in altes Handwerk
Wolfsburg Fallersleben Mühlentag erlaubt Einblicke in altes Handwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 07.06.2019
Kästorf: Die Bockwindmühle öffnet wieder am Mühlentag, dem 10. Juni 2019. Quelle: Gero Gerewitz
Kästorf

Traditionell ist an Pfingsten Mühlentag. In Wolfsburg steht am Pfingstmontag, 10. Juni, die Schradersche Bockwindmühle, deren Windmühlenflügel das KästorferWappen schmücken, im Fokus. Von 11 bis 17 Uhr erläutert Museumsmitarbeiterin Gundula Zahr den Mühlenaufbau, den Mahlprozess und Besonderheiten des Müllerhandwerks. Um das Leben auf Mühlen ranken sich vielerlei Legenden, Lieder und Märchen. Von all dem weiß Sofie Marx, die gerade ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur absolviert und auch Spiel-Aktionen vorbereitet. Der Eintritt ist frei.

Woher die Mühle ihren Namen hat

Die Mühle steht übrigens seit gut 150 Jahren zwischen Kästorf und Kreuzheide. Ihre Bauweise ermöglichte eine Ausrichtung des Mühlengehäuses in den Wind. Namensgeber ist ihr letzter Müller Gustav Schrader. Er betrieb hier sein Handwerk von 1929 bis 1969. Seither ist die Stadt Wolfsburg Besitzerin dieses technischen Baudenkmals. Das Stadtmuseum öffnet vornehmlich am Deutschen Mühlentag die Mühlentür. Sonderbesichtigungen können jedoch auch in den Monaten Mai bis September beim Stadtmuseum unter Telefon: 05361-2810 40 oder per E-Mail an stadtmuseum@stadt.wolfsburg.de angefragt werden.

Von der Redaktion

Nach einem Wasserschaden gibt es Probleme mit der Statik in der Neindorfer Sporthalle. Seit März ist das Gebäude dicht – und bleibt es wohl noch länger. Aber die Bürger wollen nicht länger warten.

07.06.2019

Die Matjessaison hat gerade begonnen. Auch fern der Küste in Fallersleben kommen die Menschen in den Genuss der friesischen Spezialität. Das Alte Brauhaus Fallersleben feiert am Wochenende das mittlerweile 8. Matjesfest.

05.06.2019

Die Chöre beiden „Glück Auf“ und „Tendenz positiv“ feiern am 29. Juni ein gemeinsames Fest in der Mehrzweckhalle. Vorsitzender Hans Bleidießel hat dafür ungewöhnliche und sehr alte Dokumente, Bilder und Zeichnungen zusammengetragen.

08.06.2019