Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben MSC Classic: Hier sind am Sonntag die Oldtimer wieder unterwegs
Wolfsburg Fallersleben MSC Classic: Hier sind am Sonntag die Oldtimer wieder unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 16.06.2019
MSC Fallersleben Classic: Am Sonntag startet die Oldtimer-Rallye in Fallersleben zum 17. Mal. Quelle: Sebastian Bisch
Fallersleben

Jetzt fahren sie wieder, die Oldtimer: Die 17. MSC-Classic-Rallye startet am Sonntag, 16. Juni, um 10 Uhr auf dem Denkmalplatz in Fallersleben. Aktuell sind 50 teilnehmende Fahrzeuge angemeldet – die ältesten sind zwei Motorräder: eine BMW R12, Baujahr 1935, und eine Zündapp KS 600, Baujahr 1939.

Die schönsten Autos könnten noch kommen

Die betagtesten der Autos auf der Nennliste wurden Anfang der 1960er Jahre gebaut: ein Volvo PV 544S, ein VW-Käfer und ein DKW F12 der Auto Union gehen mit auf Tour. Allerdings rechnet Pressesprecher Wilfried Hildebrandt stark damit, dass sich spontan noch weitere Teilnehmer einfinden. „Gute Fahrzeuge werden nur dann gefahren, wenn es nicht regnet. Auch deshalb hoffen wir auf schönes Wetter“, sagt Hildebrandt.

ADAC-Wertungslauf

Für die Teilnehmer geht es auch um Punkte: Die Veranstaltung zählt als Wertungslauf für dem Oldtimer Touristik-Pokal des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. Dabei geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Gleichmäßigkeit beim Fahren – dafür gibt es mehrere Prüfstellen auf der Strecke. Die Wertungsklassen sind nach Baujahr gestaffelt. Der Fahrer mit den wenigsten Strafpunkten ist Gesamtsieger.

Zaungäste erwünscht

Für die gewöhnlich zahlreichen Zaungäste in Fallersleben und am weiteren Verlauf der Strecke geht es allein darum, den seltenen Anblick so vieler alter Fahrzeuge zu genießen. Der Rundkurs führt dieses Mal wieder durch den Kreis Gifhorn – und dort gibt es am Deutschen Haus bei einer kurzen Pause auch noch einmal die Möglichkeit, sich einzelne Modelle näher anzusehen.

Siegerehrung ist dann gegen 17.30 Uhr im Gemeindehaus an der Michaeliskirche. „Wer sicher gehen will, keinen Rallye-Teilnehmer zu verpassen, sollte etwa 15 Minuten vor der im Streckenplan angegebenen Zeit an der Straße stehen“, rät Hildebrandt den Oldtimer-Fans.

Streckenführung

10:01 Fallersleben Denkmalplatz

10:06 Ehmen Mörser Straße

10:12 Sülfeld Dorfstraße

10:20 Calberlah Mecklenburger Straße

10:25 Wasbüttel Dorfstraße

10:35 Ohnhorst

10:36 Gravenhorst

10:42 Rötgesbüttel Dorfstraße

10:57 Vollbüttel

11:03 Ribbesbüttel Gutsstraße

11:13 Leiferde Hauptstraße

11:22 Dalldorf Ohestraße

11:29 Meinersen Dalldorferstraße

11:41 Ettenbüttel Lüßmannstraße

11:45 Gilde

11:59 Neubokel Dorfstraße

12:03 Wilsche Im Achtertor

12:14 Gifhorn Deutsches Haus Torstraße

13:35 Gamsen Hamburgerstraße

13:46 Neudorf Platendorf Dorfstraße

13:51 Triangel Hauptstraße

13:53 Dannenbüttel Maschstraße

14:00 Westerbeck Hauptstraße

14:13 Stüde Am Dorfplatz

14:18 Grußendorf Hauptstraße

14:30 Barwedel Dorfstraße

14:38 Tiddische Hoitlingerstrasse

14:42 Hoitlingen

14:53 Eisschott Brechtorferstraße

14:57 Brechtorf

15:22 Wolfsburg-Kästorf Zu den Balken

15:28 Wolfsburg Heinrich-Nordhoff-Straße

15:28 Fallersleben Denkmalplatz

Von Andrea Müller-Kudelka

Die Stellfelder Straße in Sandkamp hat in den vergangenen Monaten ein neues Gesicht bekommen. Ein noch fehlendes Radwegestück wurde gebaut und die Fahrbahn erneuert. Jetzt ist die wichtige Ortsdurchfahrt wieder für den Verkehr freigegeben.

13.06.2019

Die WVG muss wegen Bauarbeiten ihre Linienführung in Fallersleben anpassen. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Sandkamp wird wieder bedient.

13.06.2019

Das Volksfest in Ehmen wartet in diesem Jahr mit einigen Veränderungen auf: Der Termin ist erst Ende des Monats, zudem gibt es mit einer neuen Kette und einer neuen Scheibe echte Premieren.

13.06.2019