Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben LSW-Infos für Anlieger zur Sperrung
Wolfsburg Fallersleben LSW-Infos für Anlieger zur Sperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 12.06.2019
Baustelle „Am neuen Tor“: Es ist weiterhin mit Behinderungen zu rechnen. Quelle: Boris Baschin
Fallersleben

Die LSW hat momentan wegen der Arbeiten am Leitungssystem in der Straße „Am neuen Tor“ mit Missmut und Kritik der Anwohner zu kämpfen. Die Arbeiten ziehen sich voraussichtlich noch bis August, die Baustellen-Sperrung wandert je nach Fortschritt der Arbeiten weiter. LSW-Sprecherin Birgit Wiechert erwidert auf den Vorwurf von Anwohnern, sie seien über die jüngste Entwicklung erst durch Zeitungsartikel informiert worden: „Die LSW hat im Vorfeld an betroffene Anwohner ein Anschreiben verteilt, in dem sie auf die unvermeidbaren jedoch notwendigen Einschränkungen im Zuge des zweiten Bauabschnitts hingewiesen hat.“

Einschränkungen

Dazu gehören sowohl die Straßensperrung als auch zeitweise Probleme bei der Wasserversorgung während der Anschluss-Zeiten. Geschäftsmann Lothar Vogel (Zweirad-Vogel, Weidekampweg) hätte sich dabei auch genauere Zeitangaben gewünscht. Der Baufortschritt ist jedoch von so vielen Faktoren abhängig, dass Veränderungen oft erst ganz kurzfristig bekannt gegeben werden können.

Von Andrea Müller-Kudelka

Die Baustelle „Am neuen Tor“ wandert weiter. Anwohner und Lkw-Fahrer bekommen jetzt die Auswirkungen zu spüren. Seit Dienstag gibt es einen neuen Sperr-Bereich und noch mehr Verkehrs-Chaos.

12.06.2019

40 Jahre Malteser Jugend Deutschland – das wurde Pfingsten auf dem Jugendzeltplatz in Almke gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein gab es viele Aktionen.

11.06.2019

Diese Veranstaltung haben schon Generationen von Feuerwehrleuten genossen: Seit 1971 startet an einem See bei Bokensdorf das Pfingstzeltlager der Fallersleber Feuerwehrjugend. Landwirt Karl Ramme stellt dafür sein Areal zur Verfügung – zum Treffen am „Lago di Ramme!“.

13.06.2019