Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Hilfsaktion: Krebskranker Jonathan (12) kämpft um sein Leben
Wolfsburg Fallersleben Hilfsaktion: Krebskranker Jonathan (12) kämpft um sein Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 09.12.2019
Schwer krank: Der 12-jährige Jonathan trägt einen Mundschutz. Er darf sich nicht mit Viren anstecken. Quelle: Privat
Mörse

Jonathan ist an Leukämie erkrankt und er hat einen Tumor zwischen seinem Magen und seiner Milz. Im Juni diesen Jahres bekam der Zwölfjährige die Diagnose. „In diesem Moment wurde mir der Boden unter den Füßen weggerissen“, sagt seine Mutter Katharina Berdi. Seitdem musste Jonathan immer wieder ins Krankenhaus zur Chemotherapie. „Er ist tapfer, aber sehr geschwächt“, sagt die 39-Jährige. Um die Familie zu unterstützen, organisiert ihre Freundin ein Benefizkonzert im Café Schrill.

Jonathans Überlebenschancen sind unklar

„Als Jonathan von seiner Krankheit erfahren hat, fragte er mich, ob er sterben müsse“, erzählt Jonathans Mutter. Sie weiß es nicht. Die Ärzte konnten ihr keine genaue Prognose geben. „Das ist ein schlimmes Gefühl, nicht zu wissen, wie es weitergeht“, berichtet sie.

Haare und Wimpern fielen aus

Die Diagnose bekamen sie im Juni diesen Jahres. Der 12-Jährige klagte über Kopfschmerzen, seine Beine hätten ihm weh getan, besonders seine Knie. „Ich wusste, da stimmt was nicht“, sagt sie. Ein Kinderarzt diagnostizierte über einen Ultraschall im Bauchraum den Tumor. „Der Tumor wog vier Kilo und war 13 Zentimeter groß“, sagt Berdi. „Für mich brach eine Welt zusammen“, erinnert sich die Mutter. Jonathan bekam Medikamente und eine Chemotherapie. Vier Infusionen gleichzeitig. „Das ist viel“, berichtet Berdi. Ihm fielen die Haare und die Wimpern aus. Aber der Tumor sei geschrumpft. Vor zwei Wochen sollte Jonathan operiert werden. „Doch die Ärzte sagten, dass die Milz beschädigt werden könnte“, berichtet Berdi.

Jonathan braucht eine Stammzellen-Transplantation

Eine Chemotherapie habe er zu diesem Zeitpunkt nicht bekommen. „Der Tumor ist dann wieder gewachsen. Es wurde eine Biopsie gemacht. Jetzt startete wieder die Chemotherapie. Ich hoffe, er kann bald operiert werden“, sagt Berdi. Seine Leukämie-Erkrankung erfordert eine Stammzellentransplantation. Ein passender Spender sei bereits gefunden.

Wenn ihr Sohn eine Chemotherapie bekommt, übernachtet Katharina Berdi bei ihm in der Medizinischen Hochschule Hannover. Aber auch wenn Jonathan zu Hause ist, kann seine Mutter nur kurz das Haus verlassen. „Wenn Jonathan Fieber bekommt, muss er sofort ins Krankenhaus. Erst vor Kurzem hatte er eine Grippe. Für ihn ist das lebensgefährlich“, sagt Berdi.

Alleinerziehende Mutter ist in finanzieller Notlage

Katharina Berdi ist seit drei Jahren alleinerziehend und aufgrund der Erkrankung ihres Sohnes nicht mehr arbeitsfähig. Sie bekommt Krankengeld, doch das decke nicht mal die Mietkosten ab. „Mich hat die Krankheit von Jonathan sehr berührt und die Situation, in der meine Freundin ist. Sie kämpft sehr um ihr Kind, aber sie braucht Unterstützung“, sagt Stephanie Mislak. Aus diesem Grund organisiere sie ein Benefizkonzert im Café Schiller in Mörse für Katharina und ihren Sohn. Kennengelernt haben sich Stephanie Mislak und Katharina Berdi in Ehmen, dort waren sie Nachbarinnen. „Daraus ist eine Freundschaft entstanden“, sagt Mislak.

Alle Infos zum Benefizkonzert für Jonathan

Das Benefizkonzert findet am Samstag, 18. Januar, um 17 Uhr im Café Schrill in Mörse statt. Der Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf im Café Schrill oder an der Abendkasse. Der Abend beginnt mit einer Lesung von Marianne Orsini Parakenings. Ab 18 Uhr starten die Bands. Diese Musiker treten auf: Claudio Calandra, Jattstream, Volker Rechin und KGB. Die Aktion unterstützte auch die Leonardo-da-Vinci-Schule und druckte die Plakate für das Benefizkonzert.

Von Nina Schacht

Bauchtanz, Flamenco und Flamenco und Hula Auana: Im Hoffmannhaus Fallersleben wird es Mitte Februar dank Jana Sahar so richtig exotisch. Karten gibt es schon jetzt zu kaufen.

09.12.2019

Das war ein toller Auftritt des Stadtwerke-Orchesters. Die Musiker gaben am Sonntag im Hoffmannhaussaal ihr Weihnachts- und Jahresabschlusskonzert. Die Besucher waren begeistert.

09.12.2019

Auch in diesem Jahr findet wieder der Silvesterball der Siedlergemeinschaft Fallersleben in Kooperation mit dem Hoffmannhaus Fallersleben statt. Die bewährte Zusammenarbeit geht weiter und wird erneut durch die beliebte Tanz- und Partyband „Friends“ ergänzt.

08.12.2019