Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Kinder erobern Corveystraße zurück
Wolfsburg Fallersleben Kinder erobern Corveystraße zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 24.01.2019
Das neue Spielgerät: Kaufmannstheke, Rutsche, Kletternetz und Hängebrücke erweitern jetzt das Angebot auf dem Spielplatz Corveystraße.
Das neue Spielgerät: Kaufmannstheke, Rutsche, Kletternetz und Hängebrücke erweitern jetzt das Angebot auf dem Spielplatz Corveystraße. Quelle: privat
Anzeige
Fallersleben

Jetzt können die Kinder das neue Kombi-Spielgerät auf dem Spielplatz Corveystraße endlich in Besitz nehmen: Die Bauzäune sind verschwunden und „St. Gabriel“, wie das Objekt mit den Spieltürmen heißt, ist freigegeben. Insgesamt hat die Stadt Wolfsburg 25.000 Euro investiert.

Dafür wurden auch zwei vermooste Bänke und Abfallbehälter ersetzt. Neue Anreize für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren: Es gibt eine Kaufmannstheke, Rutsche und Rutschstange, ein Riesen-Spinnenetz zum Klettern und eine Hängebrücke. „Obwohl es so kalt ist, ist hier jetzt jeden Tag etwas los“, erzählt ein Nachbar.

Weitere Unterstützer gesucht

Dass das Grundstück nicht als Baugrund verkauft wurde, verdanken die Kinder der Spielplatzinitiative Corveystraße. Mit ihren Ideen für den Erhalt initiierten Anwohner ein städtisches Projekt: Spielplatzpatenschaften in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro sowie dem Geschäftsbereich Grün. „Sollte sich dieses Pilotprojekt positiv entwickelt, wäre es vorstellbar, es auf andere Spielplätze auszuweiten“, heißt es von der Stadtverwaltung. Zurzeit gehören sechs Paten zum Unterstützerkreis. Der trifft sich an jedem ersten Montag im Monat um 17 Uhr auf dem Spielplatz, Infos gibt’s auch bei Facebook.

Von Andrea Müller-Kudelka