Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Karate-Dojo: Das sind die neuen Vereinsmeister
Wolfsburg Fallersleben Karate-Dojo: Das sind die neuen Vereinsmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 20.12.2019
Die Medaillengewinner, Kampfrichter, Betreuer und Organisatoren freuten sich über eine spannende Vereinsmeisterschaft. Quelle: Privat
Fallersleben

Das 1. Karate-Dojo Fallersleben hat seit wenigen Tagen neue Vereinsmeister: Zum Jahresabschluss demonstrierten die Karateka noch einmal in einem Wettkampf vor heimischem Publikum ihre Trainingsfortschritte. Gekämpft wurde um in den Titel des Vereinsmeisters in den Disziplinen Kata, Kumite und Kata Team. Gestaffelt nach Altersstufen und Kyu-Graden wurde der Titel in acht Wettkampfgruppen vergeben.

Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister

Charlotte List ist Vereinsmeisterin in der Disziplin Kata 9. und 8. Kyu. Claudia Brandin sicherte sich den Titel sowohl im Kata Einzel als auch im Kihon-Ippon Kumite ab 7. Kyu. Marcel Otte ist Vereinsmeister im Kata Einzel bis 6. Kyu, 14 - 18 Jahre. Dustin Bockhardt ist Vereinsmeister im Kata Einzel ab 5. Kyu und holte außerdem Bronze im Teamwettbewerb.

Tabitha Böttger ist Vereinsmeisterin im Kihon-Ippon Kumite bis 6. Kyu und holte ebenfalls Bronze im Kata-Teamwettbewerb. Paulina Brandin holte den Titel im Jiyu-Ippon Kumite 5. und 4. Kyu und rundete den Erfolg mit Silbermedaillen im Kata Einzel- und Teamwettbewerb ab. Emilie Fischer, Jolina Demann und Eric Brunke sind Vereinsmeister im Kata-Team. Demann sicherte sich außerdem Bronze im Kata Einzel und Brunke holte Bronze im Jiyu-Ippon Kumite.

Technikerpokale für besondere Leistungen

Auch in diesem Jahr wurden außerdem wieder Technikerpokale für besondere Leistungen vergeben. Geehrt wurden Charlotte List für ihre hervorragende Leistung im Kata-Wettbewerb sowie Tabitha Böttger für ihre Leistungen im Kumite, insbesondere den im Wettkampf gezeigten sehr sauberen und effektiven Mawashi-Geri.

Von der Redaktion

710 000 Euro hat die Stadt Wolfsburg – mit finanzieller Unterstützung des Landes – in die Umgestaltung der Kästorfer Ortsdurchfahrt investiert. Erste Erfolge gibt es laut Ortsbürgermeister Garippo schon. Allerdings gibt es hier und da noch einige Verbesserungsmöglichkeiten.

19.12.2019

Das Gebäude der Fallersleber Feuerwehr ist zwar eingerüstet, aber noch wird nicht gearbeitet und das Ortskommando übt sich in Geduld.

17.12.2019

114 Einsätze zählt Ortsbrandmeister Tim-Bastian Freier – insgesamt liegt hinter den Freiwilligen ein eher ruhiges Jahr. Kuriosester Einsatz: Die Fallersleber Feuerwehr musste nach einer Schlägerei einen Baseballschläger aus dem Schlossteich holen.

17.12.2019