Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Jagdhornbläser: Seit 60 Jahren eine Konstante
Wolfsburg Fallersleben Jagdhornbläser: Seit 60 Jahren eine Konstante
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 17.06.2019
Der Bläsercoprs Fallersleben-Hasenwinkel feierte mit einem Konzert im Freien seinen 60. Geburtstag. Quelle: Boris Baschin
Heiligendorf

Ein gelungenes Jubiläumsfest feierte jetzt der Bläsercorps Fallersleben-Hasenwinkel am Schützenhaus in Heiligendorf – seit 60 Jahren gibt es das Bläser-Ensemble bereits. Bei schönstem Wetter verfolgten rund 150 Gäste die Darbietungen des Ensembles und der drei Gast-Bläsercorps aus Gifhorn, Boldecker Land und Rotenkamp.

Hubertus-Marsch als Konzert-Höhepunkt

Alexander Wilhelm, Leiter des Bläsercorps Fallersleben-Hasenwinkel, begrüßte die Gäste, später führte Joachim Schmidt als Moderator durchs Programm. Höhepunkt des Konzertes waren die gemeinsam eingespielten Stücke aller Bläser wie der „Hubertus-Marsch“ oder der „Jägermarsch Nr. 3“.

Beeindruckend: Annelore Pape (75) ist seit 60 Jahren aktive Blasmusikerin in dem Corps und erhielt im Rahmen des Jubiläums eine entsprechende Würdigung. „Wer früh anfängt, hat länger etwas davon“, kommentierte Alexander Wilhelm augenzwinkernd.

Jeder Jäger muss die Signale kennen

Er selbst ist schließlich seit 30 Jahren Leiter des Ensembles und ebenso leidenschaftlicher Jäger wie auch Jagdhornbläser. Gleiches gilt übrigens für seinen Stellvertreter Jörn Loock. „Trotz aller modernen Technik sind wir Jagdhornbläser eine feste Konstante“, so Wilhelm. Denn was viele wohl nicht so auf dem Schirm haben: Keine Jagd ohne Jagdhornbläser. „Jeder Jäger muss die Jagdhornleitsignale kennen. Sie sind wichtiger Bestandteil einer Jagd. Und auf sie kann man sich im Wald verlassen – auch wenn es kein Handynetz gibt“, erklärt Wilhelm.

Nach dem offiziellen Teil gab es Wildschwein am Spieß und Wildbratwurst. Natürlich von den Jägern selbst geschossen.

Von der Redaktion

Aus dem Schützenfest ist ein Sommerfest geworden: Weil sich die Gewohnheiten und Rahmenbedingungen auch in Sülfeld verändert haben – wurde nun erstmalig in neuem Gewand gefeiert. Natürlich gehörte trotzdem ein Schießwettbewerb dazu.

17.06.2019

Mehrere VW-Käfer, ein Ford Mustang und viele andere herausgeputzte Boliden gab es beim Oldtimer-Rennen des MSC Fallersleben zu sehen. Die besondere Herausforderung: Navigiert werden musste wie früher per Landkarte. Etwas leiden mussten auf der Strecke die Motorradfahrer – es gab kräftige Regenschauer.

19.06.2019

Heiß begehrt: Kurzfristig gingen auch die letzten Karten fürs Schlossfrühstück in Fallersleben weg. Der Shantychor Drömlingsänger sorgte vor der historischen Kulisse des Schlosshofs für klasse Stimmung – und der Heimatverein plant schon sein nächstes Event.

16.06.2019