Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Historisches Löschfahrzeug: Ein Senior im Einsatz
Wolfsburg Fallersleben Historisches Löschfahrzeug: Ein Senior im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 12.08.2019
Hauruck! Beim Truck-Pulling stand das historische Löschfahrzeug noch einmal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Quelle: privat
Heiligendorf

Einige Hundert Besucher und eine Neuerung im alljährlichen Truck-Pulling: Das 34. Heiligendorfer Dorffest hat am Samstag Groß und Klein auf den Kirchenvorplatz gelockt – und mit bester Unterhaltung belohnt.

Kinderprogramm, Spiele und Andacht

Ab 15 Uhr ging es vor der Kirche so richtig rund: Kinder freuten sich über Kletterwand, Mini-Billard und Luftkissen, Senioren sich über Kaffee, Kuchen und Schlagermusik und stolze Eltern sich über ihre „Turnkinder“ vom TSV, die unter Rita Beckers Anleitung akrobatische Kunststücke auf dem Trampolin zeigten. Für die Verspielten gab es außerdem eine Runde Bingo, für die Gläubigen eine Andacht beim neuen Heiligendorfer Pastor, Jörg Mosig.

Klettern und Spielen für die Kinder, Bier und Bingo für die Großen: Die Heiligendorfer hatten beim 34. Dorffest viel Spaß.

Wer danach schon nach Hause ging, war selbst schuld: Es folgte nämlich das beliebte Truck-Pulling der Freiwilligen Feuerwehr Heiligendorf: Dabei zogen Teams einen Oldtimer aus der ehemaligen Feuerwehrflotte über den Asphalt. Mit schmissigen Namen wie „Kufenprinzessinnen im Schlamm“ (alias die Eishockey-Mannschaft „Wölfe“) legten sich die Teilnehmer mit voller Kraft ins Seil, um dem tonnenschwere Gefährt Beine zu machen. Auch die Geburtstagsgesellschaft von Kilian Mrozek (17) versuchte sich wacker am Schleppseil – den Pokal nahmen aber am Ende die Herren des TSV Heiligendorf mit heim. Um das Spiel noch spannender zu machen, hatte sich Turnierleiter Sebastian Gradtke eine witzige Variante fürs Finale ausgedacht: Nur zwei Spieler pro Team fingen gemeinsam an zu ziehen und alle fünf Sekunden kamen zwei weitere dazu. Das sorgte für noch mehr Jubel beim Publikum und noch mehr Eifer bei den Spielern.

Das Truck-Pulling ist nicht nur für die Heiligendorfer und ihre Gäste ein Highlight des Jahres. Auch für den Oldtimer selbst ist es einer der Hochtage, denn er steht für gewöhnlich in einer Heiligendorfer Scheune. Dabei hat das Tanklöschfahrzeug bewegte Zeiten hinter sich: Von 1976 bis 1994 war er in Heiligendorf im Einsatz, dann verkaufte die Stadt Wolfsburg ihn an die Feuerwehr in Miltern. Als der rote alte Herr 2016 in Rente ging, fanden sich schnell rund 20 Heiligendorfer Feuerwehrleute und Freunde zusammen und kauften ihn zurück. Ein echtes Wiedersehen: Einige der Feuerwehrleute waren mit dem Wagen früher noch Einsätze gefahren. „Man hört immer noch ganz viele Geschichten!“, berichtet Sebastian Gradtke.

Nur zu Hochzeiten, Geburtstagen und Dorffesten kommt der Oldtimer aus der Scheune

Heute fährt die Feuerwehr mit moderneren Wagen, die Servolenkung und Automatik vorweisen können. Der pensionierte Mercedes Benz 911 verbringt seinen Lebensabend in einer Heiligendorfer Scheune und freut sich über einige leuchtende Tage im Jahr, an denen er als Hochzeitsauto oder Bespaßung für Kindergeburtstage dienen kann. Und vergessen ist der Oldie noch lange nicht: Gerade erst haben die Heiligendorfer ihm ein historisches Blaulicht spendiert, damit er seine ganze historische Glorie entfalten kann.

Ehrwürdiger Senior: Das historische Tanklöschfahrzeug in Heiligendorf Quelle: privat

Von Frederike Müller

Mit ihren Geschichten wollte sie anfangs nur ihrem Sohn Mut für den Schulanfang machen. Jetzt liest die Wolfsburger Autorin Nicole Maass ihr Kinderbuch „Drachenhaus“ vor vielen Kids beim Aller-Lese-Sommer in Fallersleben – und diese lauschen gebannt.

12.08.2019

Traditionell am 10. August werden in Fallersleben und in der Samtgemeinde Meinersen Kränze niedergelegt. Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist und Pastor Tilman Heidrich fanden würdigende Worte, Zeitzeugen erinnerten sich.

11.08.2019

Die Aktivspielplätze in Vorsfelde und Fallersleben bieten ein spezielles Ferienprogramm für Kinder an, die demnächst in die Grundschule kommen. Eine Woche hat der Aktivspielplatz ABBI in Fallersleben jetzt hinter sich – und er zieht eine sehr positive Bilanz.

09.08.2019