Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Grundschüler kickten in Almke um den Titel des Stadtmeisters
Wolfsburg Fallersleben Grundschüler kickten in Almke um den Titel des Stadtmeisters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 13.06.2018
Sport und Spaß in Almke: Wolfsburgs Grundschulen ermittelten in Almke die neuen Fußball-Stadtmeister. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Almke

Ausrichter war wieder in bewährter Weise die Grundschule Hasenwinkel mit Steffen Arnhold und Andrea Stüber. „Wir sind ein eingespieltes Team vom Hausmeister über die Eltern bis hin zur Freiwilligen Feuerwehr und den Platzwarten“, lobte Schulleiter Arnhold die vielen engagierten Helfer.

Auf vier Spielfeldern ging es dann im zwölf-Minuten-Takt los. Immer mit dabei die 13 Schiedsrichter. Einer von ihnen war Achim Rogge. „Wir sind seit Jahren beim Turnier dabei und wir helfen gern mit“, so Rogge.

Anzeige

Bei jedem Spiel wurden die Akteure auf dem Feld von der Seitenlinie von ihren Mitschülern, Lehrkräften und Eltern lautstark angefeuert. „Holt ihn euch“, riefen einige. Gemeint war natürlich der Ball. Sportlehrerin Silvia Mohnke von der Wohltberg-Schule: „Es ist eine sehr gute Stimmung bei diesem Turnier.“

Das Finale bei den Mädchen gewann die Regenbogen-Schule mit 1:0 Toren gegen die Bunte Grundschule Wolfsburg. Es folgten die Leonardo da Vinci-Schule und die Schule Am Drömling. Bei den Jungen holte sich die Käferschule den Turniersieg vor der Schule Am Drömling, Leonardo da Vinci-Schule und der Schule am Heidgarten. Für sie gab es schmucke Pokale.

Erdonit Bullatovici (10), Jauad Zbeeb (10) und Valeri Geinbicher (9) hatten viel Spaß bei dem Wettbewerb . „Es war ein sehr gutes Turnier. Uns hat es viel Freude gemacht.“ Und Lehrerin Marianne Bader von der Bunten Schule ergänzte: „Herzlichen Dank an die Organisatoren für dieses tolle Turnier.“

Von Manfred Wille