Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Freude beim USK - Erfolge und Ehrungen
Wolfsburg Fallersleben Freude beim USK - Erfolge und Ehrungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.01.2019
Ehrungen: Der Vorstand dankte seinen treuen Mitgliedern, darunter Inge Kulak (Mitte). Quelle: Boris Baschin
Fallersleben

Sie war eine Revolutionärin: Inge Kulak gehörte zu den Gründerinnen der ersten Frauengruppe im Kreisverband der Schützen. Mittlerweile gehört sie seit 50 Jahren zum Uniformierten Schützenkorps in Fallersleben – und wurde bei der Hauptversammlung zum Ehrenmitglied ernannt.

Damen mussten draußen bleiben

1969 hatte Kulak gemeinsam mit vier weiteren Frauen noch gegen scharfen Widerstand kämpfen müssen, als sie ins USK eintreten wollte. Beim Kommers mussten die Damen dann trotzdem weiterhin draußen bleiben – bis es 1972 die erste Damenkönigin gab.

Pokale und Titel

Von aktuellen Erfolgen berichteten die Schießoffiziere jetzt im USK-Heim auch: Pokale gewannen Heidi Krüger, Dagmar Marschke und Mechthild Helge. Die Vorderladerschützen holten bei den Landesmeisterschaften mehrere erste Plätze. Florian Bliese wurde Stadtjugendkönig, der Trainingspokal der Jugend ging an Carl Böllhof.

Wahlen und Ehrungen

Einen neuen Jugendleiter fand das USK nicht, auch der Posten des stellvertretenden Schießsportleiters „Gewehr“ blieb vakant. Kassenprüfer ist Marvin Jädike. Die Zahl der Mitglieder sei auf jetzt 265 leicht gestiegen, berichtete Vorsitzender Klaus Bosenius. Und er nahm weitere Ehrungen vor: 50 Jahre im USK sind auch Klaus-Jürgen Hinz, Karin Manzeck, Lisa Stenzel und Uwe Susenburger. 45 Jahre dabei: Anette Beinhauer, Arno Hopf, Harald Tiede, Horst Wolf und Martin Thies. 40 Jahre: Stefan Heidmann, Klaus Jädike und Hanz-Georg Neubauer. 35 Jahre: Michael Beer, Helmut Christahl und Olaf Rüttig. 30 Jahre: Heidemarie Krüger, Jörg Moser, Ernst-Bernhard Jaensch und Peter Künzel. 25 Jahre: Heiko Boehling, Bernd Lopatta, Uwe Maigatter, Rainer Morzuch und Klaus Oehmke.

Von Andrea Müller-Kudelka

Wann der erste Feuerwehrball stattgefunden hat, daran kann sich niemand mehr erinnern. Fest steht: Er ist seit Jahren das erste Highlight im Jahr für die Hattorfer. Fast 200 Gäste feierten diesmal mit.

28.01.2019

Ein Leben lang wollte Christa Gaßmann in die weite Welt, um Dinge zu erleben und andere Menschen kennen zu lernen. Gleich nach ihrem 72. Geburtstag war es dann soweit. Sie war als „Granny-Au-Pair“ nach Kanada gegangen.

28.01.2019

Hoher Schaden: In Hattorf wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein weißer Tiguan im Wert von 35.000 Euro gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

27.01.2019