Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Fallersleben: Open-Air-Konzertreihe „Sommer vor der Schlosstreppe“ startet
Wolfsburg Fallersleben

Fallersleben: Open-Air-Konzertreihe „Sommer vor der Schlosstreppe“ startet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 26.08.2020
Musikalische Fantasiereise: Géza Gál tritt als erster Künstler beim "Sommer vor der Schlosstreppe" in Fallersleben auf. Quelle: Hoffmann-von-Fallersleben-Museum/Peter Riewaldt
Anzeige
Fallersleben

Das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum beginnt mit einer neuen Open-Air-Konzertreihe: „Der Sommer vor der Schlosstreppe“ will das Publikum mit vier ganz unterschiedlichen Veranstaltungen unterhalten. Von Klassik, Folk, Jazz und Pop bis hin zum reichen Liederschatz Hoffmanns von Fallersleben steht vielfältige Musik auf dem Programm.

Zum Auftakt präsentiert führt Géza Gál musikalisch zu exotischen Zielen

Wie der Name erahnen lässt, finden die Konzerte an der Zugangstreppe zum Schloss Fallersleben statt. Zur ersten Auflage ist am Donnerstag, 27. August, um 18.30 Uhr Géza Gál zu Gast. Der Allround-Musiker nimmt die Besucher mit auf eine fantastische Weltreise, die mit Trompete, Akkordeon, Didgeridoo und E-Piano an unterschiedliche und auch exotische Ziele führt.

Anzeige

Am Samstag, 29. August, um 15 Uhr betritt ein junges Duo die SchlosstreppeMaren Schaefer und Tom Hartmann. Die Singersongwriterin steht mit eigenen und Cover-Titeln über die Liebe, die Identitätssuche und das Reisen in der Tradition Hoffmanns von Fallersleben. Tom Hartmann, der ein Freiwilliges Soziales Jahr im Hoffmann-Museum absolvierte, stellt im Dialog mit der Musikerin seinen Hoffmann vor.

Das zweite Konzert in Fallersleben: Maren Schaefer und Tom Hartmann präsentieren Lieder und Texte über die Liebe und den Sommer, das Reisen und zu Hause bleiben sowie Hoffmann von Fallersleben. Quelle: Hoffmann-von-Fallersleben-Museum

Claudio Calandra bietet am Donnerstag, 3. September, um 18.30 Uhr ein Programm mit italienischen Hits, die viele Wolfsburger gedanklich in ihr Sehnsuchtsland Italien reisen lassen sollen.

Das letzte Konzert widmet sich dem Werk des Fallersleber Dichters

Das abschließende Konzert der Reihe präsentiert schließlich Elke Schulz am Sonntag, 6. September, um 15 Uhr. Sie geht auf Reisen durch die vier Jahreszeiten mit Hoffmann-Klassikern und weniger bekannten Liedern aus dem umfangreichen Werk des Dichters.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Anmeldungen sind erforderlich und telefonisch unter 05362/52623 oder per E-Mail an hoffmann-museum@stadt.wolfsburg.de möglich. Es stehen nur beschränkt Sitzplätze zur Verfügung. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist auf dem Veranstaltungsgelände und im Schloss Fallersleben zu tragen, die Besucher dürfen sie auf den Sitzplätzen aber abnehmen.

Von der Redaktion