Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Oldtimertreffen in der Altstadt von Fallersleben
Wolfsburg Fallersleben Oldtimertreffen in der Altstadt von Fallersleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 23.05.2019
Eldorado für Oldtimer-Fans: Ein blankpolierter Horch war 2018 beim Treffen des MSC in Fallersleben zu sehen. Quelle: Foto: Britta Schulze
Fallersleben

Die Oldtimer rollen wieder nach Fallersleben: Am Sonntag, 26. Mai, ab 10 Uhr veranstaltet der MSC Fallersleben im ADAC sein elftes Oldtimertreffen in der Hoffmannstadt. Gucken ist gratis – und Mitmachen auch. „Kurzentschlossene können noch teilnehmen“, sagt Pressesprecher Wilfried Hildebrandt.

Oldtimer entlang der gesamten Westerstraße

Anders als bei der der jährlichen Rallye des Clubs (16. Juni), bei der die Autos nur vormittags bei der Abfahrt und Spätnachmittags bei der Rückkehr in Fallersleben zu sehen sind, haben Besucher beim Oldtimer-Sonntag ganz viel Zeit, sich die Schmuckstücke anzuschauen und mit den Besitzern ins Gespräch zu kommen. „Wir nehmen die gesamte Westerstraße in Beschlag“, kündigt Organisator Ralf Kulak an. Das älteste angemeldete Auto ist bisher ein Ford A Baujahr 1930. Kulak hofft, dass auch ein Feuerwehr-Spritzenwagen aus dem Jahr 1925 wieder dabei ist, der im Jahr 2018 viele begeisterte.

Straßen gesperrt

Wegen der Veranstaltung sind am Sonntag, 26. Mai, die Westerstraße und die westliche Marktstraße (Ecke Bahnhofstraße bis Denkmalplatz) von 9 bis 17 Uhr für andere Verkehrsteilnehmer gesperrt. Anwohner werden gebeten, die Parkflächen frei zu halten.

Besucher der Michaeliskirche können Stellflächen in der Hoffmannstraße oder am Schulzen Hof nutzen. Da parallel „Claras Kräutermarkt“ rund ums Fallersleber Schloss stattfindet und es auf umliegenden Straßen mehrere Baustellen gibt, sollten Besucher der Altstadt überlegen, ob sie per Fahrrad oder Bus anreisen. Zur Erinnerung: Die Straße „Am Neuen Tor“ ist an der Einmündung Viehtrift voll gesperrt und die Karl-Heise-Straße im Bereich der Einmündung zur Ehmer Straße.

Auf dem Denkmalplatz werden voraussichtlich vor allem Motorräder zu sehen sein – denn der Platz ist begrenzt; wegen der laufenden Bauarbeiten der LSW ist die süd-westliche Hälfte noch bis Juli gesperrt. Ein weiterer Hotspot wird der Platz am Piepenpahl-Brunnen gegenüber des Eiscafés sein. Die Oldtimermeile zieht sich dann am Hoffmannhaus vorbei bis zur Eisdiele Isolabella in der Westerstraße.

Noch sind Anmeldungen möglich

Damit er die Standorte besser planen kann, sollten sich Teilnehmer mit Autos oder Motorrädern bei Kulak unter der Telefonnummer 0171/ 3249090150 anmelden. 40 Anmeldungen gibt es bisher, bis zu 150 Fahrzeuge erwartet der Club mindestens, wenn das Wetter am Sonntag mitspielt. Im vergangenen Jahr waren es übrigens 160 Autos und 70 Zweiräder.

Von Andrea Müller-Kudelka

Regelmäßig bildet sich bei Verkehrsspitzenzeiten auf der Erich-Netzeband-Straße in Fallersleben ein Rückstau. Die CDU hat nun einen Vorschlag gemacht, wie diese Staugefahr vermieden werden könnte.

23.05.2019

Bei einer Podiumsdiskussion am Gymnasium Fallersleben (GyFa) mit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil kamen viele politische Themen zur Sprache. Doch zuvor gab es erstmal einigen Wirbel: Die Schule musste evakuiert werden.

22.05.2019

Diebe haben in Ehmen irgendwann im Laufe des Montagabends ein Motorrad des Modells Yamaha YZF-R 125 im Wert von 1400 Euro gestohlen.

22.05.2019