Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Fallersleber reisen auf Spuren der Gräfin
Wolfsburg Fallersleben Fallersleber reisen auf Spuren der Gräfin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 18.06.2019
Auf den Spuren der Gräfin: Nach Stralsund und auf die Insel Rügen reisten Teilnehmer mit dem Denkmal-und Kulturverein Fallersleben. Quelle: Foto: privat
Anzeige
Fallersleben

Ziele einer dreitägigen Busreise des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben waren jetzt die Städte Barth und Stralsund sowie die Insel Rügen.

Pommerscher Herzog mit Bezug zu Fallersleben

„Die Idee zu dieser Exkursion war bei einem Vortrag entstanden, den ein Historiker aus Barth in Fallersleben über die pommerschen Herzöge gehalten hatte“, erläutert die Vorsitzende Bärbel Weist. Einer dieser pommerschen Herzöge, Bogislav XIII, hatte die Tochter der Gräfin Clara geheiratet, die 20 Jahre im Schloss Fallersleben residierte.

Anzeige

Stadtführung in Stralsund

In der Hanse-Stadt Stralsund gab es Stadtführungen, eine Schifffahrt auf der Ostsee mit Blick auf die historische Kulisse der Stadt und auf die Insel Dänholm; das Ozeaneum besuchten die Fallersleber und sie verkosteten Bismarck-Hering. Die Zeit zur freien Verfügung nutzten alle für private Erkundungstouren. Ein paar Männer und eine Frau erklommen den 104 Meter hohen Turm der St. Marien-Kirche. 366 Stufen führen zum Plateau.

Besuch der Insel Rügen

Am letzten Tag stand die Insel Rügen im Mittelpunkt des Interesses. Eine Rundfahrt führte über Göhren, Putbus, Baabe, Binz, Bergen, Ralswiek und Sassnitz und zum Nationalpark „Königsstuhl“. Die Firma Bischof-Reisen aus Wesendorf hatte das Programm mitgestaltet.

Von der Redaktion