Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Papiercontainer brennen in Sülfeld und Ehmen
Wolfsburg Fallersleben Papiercontainer brennen in Sülfeld und Ehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 14.06.2019
War es Brandstiftung? Die Feuerwehr musste am Donnerstagabend und Freitagmorgen brennende Papiercontainer löschen. Quelle: Archiv
Sülfeld/Ehmen

Treibt im Bereich Ehmen und Sülfeld ein Feuerteufel sein Unwesen? In beiden Ortsteilen wurde jedenfalls am späten Donnerstagabend und in der Nacht zu Freitag jeweils ein Altpapiercontainer in Brand gesetzt. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus und schließt einen Zusammenhang zwischen den Vorfällen nicht aus.

15 Feuerwehrleute im Einsatz

Der Containerbrand in der Straße Großer Winkel in Süldfeld wurde der Polizei am Donnerstagabend gegen 22 Uhr gemeldet. Als die Beamten wenige Minuten später am Ort eintreffen, ist die Freiwillige Feuerwehr Sülfeld mit 15 Kameraden bereits vor Ort und hat damit begonnen, den stark qualmenden Container abzulöschen. Der Altpapiercontainer befindet sich im Wendehammer der Straße und ist neben einem Fußweg abgestellt, der über einen weiteren Weg mit dem Namen "Damm" verschiedene kleinere Fußwege und Straßen zwischen den Häuser verbindet. Nachdem die Türen des Altpapiercontainers durch die Feuerwehr geöffnet wurden, konnten Teile des brennend- qualmenden Inhalts herausgeholt und endgültig gelöscht werden.

Zeugen beobachten verdächtigen Jugendlichen

Zwei Zeugen meldeten sich vor Ort und erklärten, dass ihnen eine männliche Person aufgefallen war, die plötzlich vom Altpapiercontainer in Richtung des Weges mit der Bezeichnung "Damm" davongelaufen sei. Die Person war etwa 175 bis 180 cm groß, zirka 16 bis 18 Jahre jung und von schmächtiger Gestalt. Die Person hatte kurze braune Haare und war mit einem schwarzen T-Shirt mit rotem Aufdruck und weißen Adidas-Schuhen bekleidet.

Zweiter Container brennt in Ehmen

Gegen 5.38 Uhr am Freitagmorgen entdeckte ein aufmerksamer Autofahrer den brennenden Altpapiercontainer am Fuße des Wasserturms in der Mörser Straße in Ehmen. Die Freiwillige Feuerwehr Ehmen rückte daraufhin mit einem Löschtrupp aus und den Brand. Wie hoch der Schaden an dem Container ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hofft in beiden Fällen darauf, dass weiteren Zeugen verdächtige Personen aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Polizei in Fallersleben unter der Rufnummer 05362/967000 entgegen.

Von Steffen Schmidt

Ein besonderer Lauf verbindet traditionell den letzten und den neuesten Ausrichter beim „Tag der Niedersachsen“. Start war am Donnerstag vor dem Wolfsburger Rathaus.

14.06.2019

Sanduhr statt Brötchentaste? PUG und SPD favorisieren diese Lösung für die Kritik am geplanten Gebührensystem fürs Parken in der Altstadt von Fallersleben.

14.06.2019

Der Tennisclub Fallersleben lud wieder zu seinem traditionellen Pfingstkonzert ein. Bei bestem Wetter trafen sich mehr als 100 Leute auf der Anlage.

14.06.2019