Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Blickpunkt schnürt pralles Programm-Paket fürs Altstadtfest
Wolfsburg Fallersleben Blickpunkt schnürt pralles Programm-Paket fürs Altstadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 20.02.2019
Wieder beim Altstadtfest: Clonmac Noise spielen diesmal am Donnerstag auf der Haupt-Bühne am Denkmalplatz. Quelle: Gero Gerewitz
Fallersleben

Dieser Klassiker hat einen festen Platz im Terminkalender vieler Wolfsburger: Das Altstadtfest Fallersleben findet traditionell am letzten Augustwochenende statt, diesmal vom 29. bis zum 31. August 2019. Die ersten Bands stehen schon fest, ansonsten läuft allerdings noch die Planung. „Mitte April sollte das Paket fertig geschnürt sein“, schätzt Gabriele Sitzlack von der Blickpunkt-Geschäftsstelle.

Momentan konzentriert sich der Blickpunkt auf die Planung für die Hoffmanntage im Mai. Die Band „Stürmer de Luxe“ kündigte per Facebook aber bereits ihren Auftritt beim Altstadtfest am Piepenpahl an, und die Jungs von „Clonmac Noise“ freuen sich, dass sie diesmal das Musikprogramm auf dem Denkmalplatz eröffnen dürfen. Beide sorgten schon mehrfach für beste Stimmung vor verschiedenen den Bühnen.

Blickpunkt-Planungsteam steht vor zusätzlicher Herausforderung

Ob das Hoffmannhaus wieder mit Musik im Hof dabei sein kann, entscheidet Wirt Uwe Eilert im Lauf des Jahres – in Abstimmung mit der Stadtverwaltung, die weitere Brandschutzmaßnahmen angekündigt hat. Eine Herausforderung stellt es für das Blickpunkt-Planungsteam dar, dass mit dem Aus für das RestaurantDon Juan“ auch dessen Pächter Dennis Ehrhoff die Hoffmannstadt verlässt. Er hatte sich in den letzten Jahren um die Organisation von Musik und Modenschau in der Bahnhofstraße gekümmert. Der Standort soll möglichst trotzdem inklusive Bühne erhalten bleiben, zum Programm halten sich die Veranstalter aber noch bedeckt.

An Essen und Getränken sollte es keinesfalls fehlen. Viele Stammbeschicker haben sich schon angemeldet, weitere Anfragen nimmt das Blickpunkt-Büro noch bis 20. März schriftlich entgegen (Schlossplatz 5, 38442 Wolfsburg). Nachmeldungen sind nicht möglich, denn der Verein muss der Stadt Wolfsburg wie üblich ein detailliertes Sicherheitskonzept vorlegen.

„Die Altstadt bietet eine wunderschöne Kulisse“

Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist ist bekennender Fan des Altstadtfestes: „Es ist für viele Wolfsburger und auch Heimkehrer ein guter Anlass, um sich zu treffen. Die Fallersleber Altstadt bietet hierfür eine wunderschöne Kulisse“, sagt sie und lobt Veranstalter wie Beteiligte. Auch viele Vereine werden ihren Beitrag rund um vier Bühnen leisten. Weist freut sich auf „ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm“, das auch jüngere Menschen anspricht.

Von Andrea Müller-Kudelka

Das Team des Aktivspielplatzes ist dem Ortsrat dankbar für die Unterstützung in Personalfragen und plant für 2019 neue Projekte. Das und weitere Punkte waren Thema der Ortsratssitzung.

20.02.2019

Die Grundschule Sülfeld ist beliebt bei Eltern und Kindern – und braucht Platz. Deshalb hat der Rat der Stadt schon im Juni 2018 eine Erweiterung beschlossen. Die Planungen laufen, aber zunächst gibt es eine Zwischenlösung mit einem mobilen Container-Klassenzimmer.

20.02.2019

Der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld tagte – und stellte trotz Sparzwang Ergänzungs-Anträge zum städtischen Haushalt 2019. Verständnis zeigte das Gremium für 5 Millionen Euro Mehrkosten nach Ende der Sanierung im Schulzentrum.

20.02.2019