Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Berkhoffs Pokal: Badminton für den guten Zweck
Wolfsburg Fallersleben Berkhoffs Pokal: Badminton für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 28.12.2018
Über die ganze Länge der Halle: Die Teilnehmer waren teilweise sogar aus dem Harz angereist, um in der Ehmener Sporthalle zu spielen und zu spenden.
Über die ganze Länge der Halle: Die Teilnehmer waren teilweise sogar aus dem Harz angereist, um in der Ehmener Sporthalle zu spielen und zu spenden. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Ehmen

35 Badmintonspieler und -spielerinnen haben am Freitag in Ehmen für den guten Zweck Federbälle übers Netz gejagt: Beim 26. Benefiz-Turnier um „Berkhoffs Pokal“ sammelten sie so Geld für die Wolfsburger Tafel.

„Es ist schon eine richtige Weihnachtstradition“, erklärt Annika Velling vom SV Drömling, die bereits zum siebten Mal dabei ist. Dann lacht sie: „Und es ist ganz schön, um die Pfunde nach dem Fest wieder loszuwerden! Außerdem trifft man hier mal auf ganz neue Spieler. Sonst sieht man immer nur dieselben Leute aus derselben Liga – hier spielt man stattdessen auch mal mit Hobbyspielern.“

Spieler kamen teilweise sogar aus dem Harz

Und die Gegner kamen nicht nur aus Wolfsburg: Auch aus Quedlinburg oder Wernigerode reisten Vereine an.

Die Summe, die durch Startgelder und den Verkauf von Salaten, Würstchen, Kuchen und Getränken zusammenkommt, wird jedes Jahr gespendet. Über mehrere Hundert Euro konnten sich in den vergangenen Jahren schon das Hospiz, die Caritas und das Tierheim freuen. „Uns ist wichtig, dass die Spende in Wolfsburg bleibt“, erklärt Organisator Michael Schalk.

Die Sieger des Turniers gehen indes auch nicht leer aus: Zu gewinnen gibt es immer Gutscheine der namensgebenden Gaststätte Berkhoff.

Eine Halle, 35 Spieler und ein sympathisches Organisationsteam: So sah das Benefiz-Turnier aus:

Von Frederike Müller