Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Altstadtfest in Fallersleben: Ab Donnerstag wird gefeiert
Wolfsburg Fallersleben Altstadtfest in Fallersleben: Ab Donnerstag wird gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 28.08.2019
Letzte Vorbereitungen: Am Mittwoch wurde in Fallersleben noch fleißig für das Altstadtfest aufgebaut. Quelle: Boris Baschin
Fallersleben

Am Donnerstag beginnt das 44. Fallersleber Altstadtfest: Die wichtigsten Vorbereitungen sind natürlich getroffen, doch bis zuletzt stehen die finalen organisatorischen Kraftakte für die Verantwortlichen vom „Blickpunkt“ auf dem Programm. „Aber es ist bisher alles planmäßig gelaufen“, erklärt dazu Christian Heine, gemeinsam mit André-Georg Schlichting als Marktmeister in der Hoffmannstadt berufen.

Baustelle über die Festtage geöffnet

Damit meint Heine übrigens auch im übertragenen Sinne die angestrebte Lösung eines bereits länger dauernden Verkehrsproblems. Die Baustelle für den Fernheizungsbau im Bereich Mühlenkamp/Bahnhofstraße nämlich wurde – wie versprochen – von der LSW für die drei Festtage geöffnet. Seit den gestrigen Morgenstunden können Fahrzeuge aus dem Mühlenkamp auf einer provisorisch hergestellten Fahrbahn wieder in die Bahnhofstraße abbiegen. „Diese Maßnahme ist vor allem wichtig auch für den eventuellen Einsatz von Rettungsfahrzeugen“, so Marktmeister Schlichting.

7000 Pfandgläser an Gastronomen ausgegeben

Immerhin war am Mittwoch noch einmal Großkampftag angesagt: Beispielsweise auf dem Gelände von Holzbau Kausche, dem Betrieb des zweiten Blickpunkt-Vorsitzenden Horst Hendrik Kausche: Hier wurden 7000 Pfandgläser an die beteiligten Gastronomen ausgegeben. „Pro Glas wird auf der Meile ein Euro Pfand erhoben“, erklärte dazu Gabriele Sitzlack, Blickpunkt-Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle am Denkmalplatz.

Und sie berichtete gleichzeitig, dass kurzfristig noch eine Erweiterung des gastronomischen Angebots eingeplant wurde: In der Geschäftsstelle des Blickpunkt am Denkmalplatz kredenzt Vorstandsmitglied Ann-Christine Mohr den Gästen ein Gläschen Sekt. „Die Sektbar und der wieder einmal aufgebaute Weinstand in der Bahnhofstraße sind für den Blickpunkt wichtige Möglichkeiten“, so Gaby Sitzlack, „die doch beachtlichen finanziellen Vorleistungen, die der Blickpunkt zu erbringen habe, einigermaßen zu kompensieren.“

Sektbar als weiterer Anziehungspunkt

Ausgeschenkt wird in der Sektbar übrigens ein guter Tropfen der Winzerei Knell, die auch den Weinstand auf dem Denkmalplatz betreibt. Am Freitag sind derweil bekannte Gesichter aus der Kommunalpolitik zu sehen: Mitglieder der CDU-Ortsratsfraktion werden ab 19 Uhr die Gläser füllen.

Und prominenten Besuch gibt es ebenfalls zur Eröffnung: „Oberbürgermeister Klaus Mohrs hat seinen Besuch zugesagt“, freut sich Blickpunkt-Vorsitzender Otto Saucke. Zudem wird anlässlich der Traditionsveranstaltung auch wieder ein verdienter Mitstreiter des Altstadtfestes gekürt: „Wir proklamieren selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder den Ehren-Altstadtfestbesucher“, sagt Otto Saucke.

Besucher sollten ÖPNV nutzen – Straßensperrungen zum Altstadtfest Fallersleben

Anlässlich des Fallersleber Altstadtfestes vom 29. bis 31. August wird die Westerstraße einschließlich des Denkmalplatzes ab der Einmündung in den Hofekamp, die Marktstraße ab der Einmündung der Sandkämper Straße und die Bahnhofstraße in Richtung Süden ab der Einmündung der Kampstraße in der Zeit von heute, Mittwoch, 26. August, um 17 Uhr und bis Sonntag, 1. September, um 14 Uhr für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Der Denkmalplatz selbst wird bereits nach Ende des Wochenmarktes für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Westerstraße und die Straße Am Westertor sowie die Marktstraße können weiterhin von Anliegern befahren werden. Zusätzlich wird in der Marktstraße beidseitig ein absolutes Haltverbot eingerichtet. Die anliegenden Geschäfte können jeweils morgens bis 10 Uhr beliefert werden.

Am Donnerstag, 29., und Freitag, 30. August, jeweils ab 19 Uhr, sowie am Samstag wird zusätzlich die Sandkämper Straße in Richtung Norden ab der Einmündung in die Marktstraße gesperrt.

Die Bahnhofstraße aus Fahrtrichtung Norden bis zur Kampstraße ist nur für Rettungsfahrzeuge und zudem ausschließlich für die Anlieger befahrbar. Im Übrigen werden die Besucher des Altstadtfestes gebeten, möglichst den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu nutzen.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Regelung zu beachten.

Rund 80 Beschicker sind dabei

Rund 80 Beschicker werden auf der Festmeile ihre Waren feilbieten und für das leibliche Wohl sorgen. Nicht zuletzt ist auch Nervenkitzel angesagt: Als neuer Programmpunkt will das Fahrgeschäft „Scheibenwischer“ auf der Wiese vor dem Schloss seine Runden drehen.

Altstadtfest: Das geänderte Programm

DONNERSTAG, 29. AUGUST

Volksbankbühne Denkmalplatz:

17 bis 19.30 Uhr: Band PAN aus Magdeburg

dazwischen von 18.00 bis 18.30 Uhr: offizielle Eröffnung

20.15 bis 22.30 Uhr: Clonmac Noise

Sparkassenbühne am Piepenpahl:

17 bis 19.30 Uhr: Saratoga Seven, Jazz vom Feinsten

20 bis 22.30 Uhr: Station Rock, Classic Rock der frühen 70er

LSW-Bühne Bahnhofstraße:

19.30 bis 22.30 Uhr: Checkpoint Five, Die singenden GI’s DooWop Musik der 60er

Bühne am Westertor:

ab 18 Uhr: Fallersleben Night mit DJ Toni

Westerstraße 26:

15 bis 20 Uhr: Altstadtfestkönigsschießen des USK

FREITAG, 30. AUGUST

Volksbankbühne Denkmalplatz:

17.30 bis 19.45 Uhr: Travelin Band, A tribute to our heroes

20 bis 22.30 Uhr: Beat Club Leipzig, Rockmusik der 60er und 70er

Sparkassenbühne am Piepenpahl:

17 bis 19.30 Uhr: B and The Rattlesnakes

20 bis 22.30 Uhr: Stürmer Deluxe

LSW-Bühne Bahnhofstraße:

18.30 bis 19.30 Uhr: Saitensprung, Jungs und Mädels von der Lebenshilfe und Joschi

20.15 bis 22.45 Uhr: Rody Reyes & Havanna con Klasse

Bühne am Westertor:

ab 18 Uhr: Summer Night mit DJ Toni und Showeinlagen

Westerstraße 26:

15 bis 20 Uhr: Altstadtfestkönigsschießen des USK

Auf der Meile:

Alex Palomino Santana Musik der Anden

SAMSTAG, 31. AUGUST

 Volksbankbühne Denkmalplatz:

11 bis 13 Uhr: Stadtwerke-Orchester

13.50 bis 14.15 Uhr: VfB Fallersleben Ballettschule

14.15 bis 15 Uhr: Las Mariposas Flamenco

15 bis 15.15 Uhr: Jana Sahar Bauchtanz

15.30 bis 16 Uhr: Las Estrellas Kinder-Flamenco

16 bis 16.30 Uhr: Karate Dojo

16.30 bis 17 Uhr: TV Jahn Hip Hop

18.30 bis 20.30 Uhr: M1 „Music One“

21.15 bis 23.30 Uhr: Sweety Glitter and the Sweethearts

Sparkassenbühne am Piepenpahl:

11 bis 13 Uhr: Puppenbühne

13.30 bis 15.30 Uhr: Kinderaltstadtfest

16 bis 17 Uhr: Newcomer Half past Five

17.30 bis 18.30 Uhr: Newcomer Maniax

19 bis 20.30 Uhr: Armwrestling

LSW-Bühne Bahnhofstraße:

11 bis 13 Uhr: Drei Kasperle-Stücke der Laubinger Puppenbühne

17 bis 19.30 Uhr: Phonomenal Quartett Blues, Jazz, Dixie

20.30 bis 23.45 Uhr: The Cavern Boots Beatles, Hollies, BeeGees und mehr

Bühne am Westertor:

ab 18 Uhr: Party mit DJ Toni und DJ Nope und Show-Einlagen

Westerstraße 26:

15 bis 19 Uhr: Altstadtfestkönigsschießen des USK

19.45 Uhr: Siegerehrung

Auf der Meile:

Alex Palomino Santana Musik der Anden

Von Burkhard Heuer

Die Stadt sucht eine Firma, die die historische Einfahrt vorm Schloss Fallersleben wieder aufbaut. Ein Trecker der Stadt hatte die Mauer im Juli umgefahren.

28.08.2019

Der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben spendierte dem Haus 19 an der Kampstraße am Dienstagabend die Töpferkachel für eine besonders gelungene Sanierung. Der Gebäudeinhaber verpasste allerdings den Termin. Für die Initiatoren war das jedoch kein Hindernis.

28.08.2019

Tierisch was los war auf dem Gelände, denn die Einrichtung öffnete ihre Pforten: Besucher konnten sich mit ihren Vierbeinern fotografieren lassen oder mit den jungen Katzen spielen. Die Einrichtung hofft, durch das Sommerfest neue Ehrenamtlich zu gewinnen.

27.08.2019