Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 3° wolkig
Thema Specials Umwelt macht Schule
Mit Abfall kann man sogar noch etwas lernen: Die Klasse 3 a baut Fahrzeuge aus Korken, Kartons und Co.

Beete, Beeren, Regenwurm-Farm und vieles mehr – die Grundschüler in Westerbeck sind wahre Natur- und Umweltforscher. Wie man aus Abfall etwa kleine Fahrzeuge bauen kann, diesen Einblick gewährt die Klasse 3 a.

17.02.2020

Beim Einkaufen auf Müllvermeidung achten und Städte so bauen, dass bei Wohnen und Mobilität wenig Energie anfällt: Darüber machen sich gerade 30 Schüler in Norwegen und in Gifhorn Gedanken. Für das Erasmus-Projekt opfern die Jugendlichen sogar ihre Freizeit am Wochenende.

12.02.2020

Wenn eine Schule weiß, wie sauberer Strom E-Mobilität antreiben kann, dann ist es das Otto-Hahn-Gymnasium in Gifhorn. Es produziert seit 25 Jahren Solarstrom. Aktuell beschäftigt sich die zehnköpfige Solar- und Umwelt-AG mit dem Thema. Die übrigens gibt es schon seit 1988. Doch heute ist das Thema aktueller denn je.

12.02.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Umweltschutz schreibt das Gymnasium Meinersen groß. Seit Gründung der AG „Sibylla goes green“ starteten viele Aktionen – aktuell jetzt: Top-Ideen zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung.

12.02.2020

Sie haben noch gar nicht das Label Umweltschule, aber das macht auch nichts. Denn Schüler und Lehrer wollen Nachhaltigkeit und Naturschutz schon jetzt praktisch leben. Ein Besuch an der IGS Sassenburg.

12.02.2020