Deutsche Volleyballer vor Halbfinaleinzug
Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Olympia-News Angeschlagener Volleyballer Grozer fehlt im Training
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News Angeschlagener Volleyballer Grozer fehlt im Training
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
10:27 07.01.2020
Georg Grozer (l) verletzte sich gegen Belgien. Quelle: Andreas Gora/dpa
Berlin

Für die Anfangsformation stand Regeneration auf dem Programm.

Grozer soll am Mittag eingehend ärztlich untersucht werden, was es mit seiner Wadenblessur auf sich hat. Der Diagonalangreifer musste am Montagabend gegen die Belgier vorzeitig ausgewechselt werden. Mit einer dick bandagierten rechten Wade lief er zurück in die Kabine.

Der Russland-Legionär von Zenit St. Petersburg hatte schon bei der EM im vergangenen Herbst Probleme an der rechten Wade. Damals musste er vorübergehend pausieren, weil er sich nach eigenen Angaben eine "kleine Zerrung" zugezogen hatte.

Die Deutschen bestreiten am Dienstagabend (20.10 Uhr/Sport1) ihr letztes Vorrundenspiel gegen den EM-Zweiten Slowenien. Den Einzug ins Halbfinale hat die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani schon so gut wie sicher. Im Kampf um das letzte europäische Olympia-Ticket ist Grozer aber für Deutschland unverzichtbar. Nur der Turniersieger von Berlin reist im Sommer nach Tokio.

dpa

Bob Hanning ist die vielleicht mächtigste Figur im deutschen Handball. Kurz vor dem Start der Europameisterschaft spricht der DHB-Vizepräsident über seine Visionen, Bundestrainer Christian Prokop und das Comeback von Johannes Bitter.

07.01.2020

Deutschlands Volleyballer sind erfolgreich in die Olympia-Qualifikation gestartet. Anspannung fällt von Georg Grozer und Co. ab. Auf dem Weg ins Halbfinale soll nun der nächste Rivale geschlagen werden. Deutschland muss sich aber steigern.

06.01.2020

Japans Feuerwehr hat sich zum Jahresauftakt mit einer Anti-Terror-Übung auf die Olympischen Spiele im Sommer eingestimmt. Für den Fall einer Bombendrohung durch Terroristen trainierten die in spezieller Schutzkleidung aufmarschierten Einsatzkräfte am Olympia-Standort Tokyo Big Sight unter anderem die Bergung von Menschen, wie der japanische Fernsehsender NHK berichtete.

06.01.2020