Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
4°/ -1° Schneefall
Thema Specials Nationalmannschaft in Wolfsburg
Feierte eine ordentliche DFB-Elf-Rückkehr: VfL-Profi Maximilian Arnold (M.).

Maximilian Arnold ist zurück in der deutschen A-Nationalmannschaft. Eine halbe Stunde durfte er gegen Liechtenstein ran und war mit seinem Spiel zum Großteil zufrieden.

12.11.2021
Anzeige

Allgemeine Team-News und Nachrichten zum Spiel

Lukas Nmecha, Maximilian Arnold und Ridle Baku vom VfL Wolfsburg feierten am Donnerstag einen 9:0-Erfolg gegen Liechtenstein. Letzterer steuerte ein Traumtor bei und bekam von Bundestrainer Hansi Flick und VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer Lob.

12.11.2021

Mit Maximilian Arnold, Lukas Nmecha und Ridle Baku wurden gleich drei Spieler des VfL Wolfsburg für das WM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein berufen. Besonders für Arnold freut sich dessen ehemaliger Jugendtrainer Manfred Mattes. 

11.11.2021

Das war deutlich: Die deutsche Nationalmannschaft hat auch ihr sechstes Spiel unter Bundestrainer Hansi Flick gewonnen und Liechtenstein mit einem Kantersieg aus der VW-Arena geschossen. Für eine hässliche Szene sorgte ein Gäste-Profi bereits kurz nach Anpfiff.

11.11.2021

Gegen Liechtenstein hat die deutsche Nationalmannschaft ihren sechsten Sieg in Folge eingefahren und die beeindruckende Start-Bilanz von Bundestrainer Hansi Flick weiter ausgebaut. Der SPORTBUZZER hat bei der Partie im Rahmen der WM-Qualifikation genau hingeschaut und alle Spieler mit Noten bewertet.

11.11.2021

Das Corona-Chaos soll in den Hintergrund: Die Nationalmannschaft will am Donnerstag in Wolfsburg gegen Liechtenstein den nächsten Sieg in der WM-Qualifikation. Allerdings muss Bundestrainer Hansi Flick gegen den Fußball-Zwerg auf zahlreiche Stammspieler verzichten. Die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

11.11.2021

Viele Tore gegen Liechtenstein in der WM-Qualifikation. Diesen Wunsch will Bundestrainer Hansi Flick den 26.000 Zuschauern in Wolfsburg zwar erfüllen, setzt aber auf keinen echten Stürmer.

11.11.2021
Umfrage des Tages
Glauben Sie, dass VfL-Star Lukas Nmecha gegen Liechtenstein in der Startelf steht?
Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.

Jetzt bewerben! Die Volksbank BraWo Unternehmensgruppe sucht Verstärkung für ihr Team!

Die DFB-Elf in Wolfsburg

Nach dem 9:0-Erfolg über Liechtenstein durften die deutschen Fußballnationalspieler noch mal richtig Spaß haben und dabei etwas lernen: Volkswagen lud die Kicker am Freitagnachmittag zum Fahrsicherheitstraining in Elektroautos aufs Prüfgelände in Ehra-Lessien ein. Dabei ist der Hintergrund der Spaßveranstaltung sehr ernst.

13.11.2021

Wolfsburg hat prominenten Besuch: Die deutsche Fußballmannschaft hat von Montag bis Samstag ihr Quartier im Ritz-Carlton in der Autostadt bezogen. Am Donnerstag spielt sie in der Volkswagen-Arena gegen Liechtenstein. Fans schauen im Vorfeld allerdings in die Röhre.

11.11.2021

Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist in der kommenden Woche in der Autostadt zu Gast. Coronabedingt werden die Besucher davon leider nur wenig mitbekommen. Immerhin: Sie dürfen im VW-Pavillon auf dem Platz von Hansi Flick sitzen und den DFB-Mannschaftsbus im Park bewundern.

08.11.2021

Deutschland gegen Serbien - 2019

Ein Freundschaftsspiel war es – und freundschaftlich ging es auch rund um die VW-Arena und in Wolfsburgs Innenstadt zu. Die Fans der deutschen und der serbischen Nationalmannschaft bescherten der Stadt einen friedlichen und bunten Fußballabend. Auch Promis wie VW-Chef Herbert Diess und Altkanzler Gerhard Schröder genossen den Abend in der Arena.

21.03.2019

Bevor es um die angespannte Stimmung bei Volkswagen ging, erzählte Nationaltrainer Joachim Löw von der Stimmung in der Nationalelf: Die VW-Betriebsversammlung hatte Gäste aus dem DFB-Team, das wenige Stunden später in Wolfsburg gegen Serbien antrat.

23.03.2019

Heftiger Protest in Wolfsburg: In der Nacht zu Mittwoch wurden am Austragungsort des DFB-Testspiels gegen Serbien zahlreiche Plakate aufgehängt. An verschiedenen Orten innerhalb der Stadt wurde der Verband auf Bannern übel beschimpft.

20.03.2019

Was für ein Auftakt: 24 Stunden vorm Länderspiel Deutschland gegen Serbien hat der Sportbuzzer schon mal mächtig aufgedreht und mit Promis aus Sport, Medien und Wirtschaft kräftig vorgefeiert.

20.03.2019

Die DFB-Neulinge Maximilian Eggestein, Lukas Klostermann und Niklas Stark wollten vor ihrem erstem möglichen A-Länderspieleinsatz keine Forderungen stellen. ManCity-Star Leroy Sané sorgte mit seiner Kleidung für Aufsehen.

19.03.2019

Die Nationalelf auf Wolfsburger Rasen – das gab es schon am Montagabend, als acht der deutschen Nationalspieler im AOK-Stadion trainierte. Öffentlich war das Training zwar nicht, dennoch war ein begeistertes Publikum dabei: Mit Flaggen, Schals und Trikots kamen Wolfsburger Fanclubs und ganz spezielle Mannschaften zur Übungseinheit.

18.03.2019

Die deutsche Nationalmannschaft spielt am Mittwoch in der Volkswagen-Arena gegen Serbien. Bei dem Länderspiel sind viele Sicherheitskräfte im Einsatz.

19.03.2019

Von Montag bis Freitag übernachtet die deutsche Nationalmannschaft im Wolfsburger Ritz-Carlton. Am Montag war großer Anreisetag und die Fans konnten ihren Stars wie Manuel Neuer, Marco Reus, Toni Kroos oder Leroy Sané ganz nah sein.

18.03.2019

Vor dem Länderspiel gegen Serbien sorgt Leroy Sané für Aufsehen. Bei der Ankunft am Team-Hotel trug der ManCity-Star eine Jacke von Balenciaga und einen Rucksack im Wert eines Kleinwagens. So reagiert das Netz auf den teuren Sané-Style.

18.03.2019

Nach vier Monaten Winterpause trifft sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Montagmittag in Wolfsburg zur Vorbereitung auf die ersten Länderspiele des Jahres. Am Mittag trafen die Spieler am Mannschaftshotel, dem Ritz-Carlton, ein.

18.03.2019

An der VW-Arena in Wolfsburg steht ein schwarzes, geheimnisvoll wirkendes Riesenpaket. Dahinter verbirgt sich der neue Mannschaftsbus von Volkswagen für die deutsche Nationalmannschaft. Das Team bekommt den neuen Bus am Montag überreicht.

18.03.2019

Am 20. März trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Volkswagen-Arena, der Heimspielstätte des VfL Wolfsburg, auf Serbien. Sechs Tage wird sich die Löw-Elf dabei in Wolfsburg aufhalten, anschließend geht es direkt zum ersten EM-Quali-Spiel nach Amsterdam.

18.03.2019