Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
4°/ 2° Sprühregen
Thema Specials Kulturretter
Projekt „Kulturretter“": Die Wolfsburger Künstlerin Bettina Hackbarth und der Gifhorner Musiker Volker Schlag präsentieren ihre Werke auf dem „Unter Uns“-Portal.

Die WAZ öffnet ihr Vereinsportal „Unter Uns“ für Kulturschaffende aller Art. Auf der Internetseite können Künstler sich und ihre Arbeiten vorstellen. Schnell sein lohnt sich: Die ersten zehn Künstler erhalten erstmals einen Geldpreis.

12.12.2020
Anzeige

Auf dem Vereinsportal „Unter Uns“ haben sich zahlreiche Künstler aus Gifhorn und Wolfsburg unter der Rubrik „Kulturretter“ vorgestellt. Und damit bereits jeweils 250 Euro gewonnen. Aus diesen Kulturschaffenden wird der „Kulturretter der Woche“ gewählt, derjenige bekommt 500 Euro.

18.12.2020

Die AZ und WAZ unterstützen mit ihrer Aktion "Kulturretter" Künstler aus Gifhorn und Wolfsburg. Aus allen Künstlern, die sich mit einem Video- oder Audio-Beitrag auf dem UnterUns-Portal vorstellen, wählen die Leser jeder Woche einen Sieger, der jeweils 500 Euro gewinnt. Das sind die Kandidaten.

18.01.2021

Diese Künstler machen mit

#meinHeimvorteil

Gifhorn/Wolfsburg. Glückliche Gewinner: 15 Künstler aus der Region haben bei der Aktion „Kulturretter“ der Aller Zeitung (AZ) und der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung (WAZ) in Kooperation mit der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg Geldpreise gewonnen. Die Sparkasse unterstützte die Aktion mit 5000 Euro.

29.01.2021

Eine virtuelle Bühne wollen die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg, die Aller-Zeitung (AZ) und die Wolfsburger Allgemeine Zeitung (WAZ) Künstlern mit der gemeinsamen Aktion „Kulturretter“ in diesen besonders schweren Zeiten bieten. Dabei wählen die Leser jede Woche den „Künstler der Woche“. 

15.01.2021

Die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg bringt sich an ihren Standorten ein. Für die Wirtschaft und für die Menschen. Jedes Jahr kann die Sparkasse rund 2 000 000 Euro für gemeinnützige Zwecke und Einrichtungen spenden und macht Celle, Gifhorn und Wolfsburg zu einem attraktiven Zuhause.

17.12.2020