Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 6° Regenschauer
Thema Specials Helfen vor Ort
Die Tombola „Schöne Bescherung“ auf dem Gifhorner Weihnachtsmarkt.

Für Ihre Fragen und Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir alle brauchen eine Zukunft und Kinder sind unsere Zukunft.

Anzeige

Es ist eine Premiere: Die AZ-Aktion Helfen vor Ort hat ihren ersten Adventskalender auf den Markt gebracht, großzügig unterstützt von Gifhorner Firmen und Unternehmen. Der sieht gut aus, der Inhalt schmeckt, und eine gute Tat tun die Käufer auch gleich noch. Noch gibt es Kalender.

25.11.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Gifhorner unterstützen die AZ-Aktion, weil sie wissen, dass ihre Hilfe vor Ort ankommt, und weil sie wissen, dass es bei dieser Tombola tolle Preise zu gewinnen gibt. Aber drei Wochen vor der großen AZ-Tombola zugunsten der Weihnachtsaktion von Helfen vor Ort sind schon alle Lose weg.

17.11.2020

Vorne drauf ist ein Bild vom Gifhorner Weihnachtsmarkt zu sehen. Hinter den Türchen versteckt sich Fair-Trade-Schokolade. Und das Ganze ist für den guten Zweck: Wer den neuen AZ-Adventskalender kauft, unterstützt die AZ-Aktion Helfen vor Ort. Schnellsein lohnt sich, denn es gibt nur eine limitierte Auflage.

16.11.2020

Es gab Sekt, und es wurde fleißig gebuddelt. Und statt der üblichen Eiche pflanzten Gifhorns Schützen – beziehungsweise der USK-Damenzug – jetzt eine Birke. Die soll an das Corona-Jahr 2020 erinnern und steht am Schützenplatz.

30.10.2020
Anzeige

Gut 2100 Euro aus dem Erlös des Benefizkonzerts stellte der Club für die Weihnachtsaktion der AZ zur Verfügung. Diese Spende ist für die AZ-Aktion Helfen vor Ort in diesem Jahr besonders wichtig.

28.10.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Geschäft in Gamsen schließt - Für Helfen vor Ort: Heuer verkauft Restware

Da war gut was los. Otto Heuer aus Gamsen schloss nach 50 Jahren seine Fensterbau-Firma. Zuvor bot er den Ausverkauf von reduzierter Musterware an. Der Erlös fließt in die AZ-Aktion Helfen vor Ort

02.02.2020

Ein Schnäppchen für den Hausbau machen und dabei etwas Gutes tun: Das ist am Samstag in Gamsen möglich. Fenster Heuer macht dort einen Ausverkauf zu Gunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort.

30.01.2020

Helfen vor Ort - Rohrklinik spendet 500 Euro

Das Geld sollte in der Region bleiben, das war Alexander Weinhold wichtig. Deshalb wählte der Chef der Rohrklinik den Verein der AZ-Aktion Helfen vor Ort als Empfänger.

04.01.2020

So viel hat der Schlossmarkt zum Advent noch nie eingebracht für die AZ-Aktion Helfen vor Ort: Der Landkreis Gifhorn gab am Dienstag einen neuen Rekorderlös bekannt.

18.12.2019

„Helfen vor Ort“ unterstützt ganzjährig Kinder aus finanziell schwachen Familien in Stadt und Landkreis Gifhorn. Wir arbeiten zusammen mit den Kinderfonds der Stadt Gifhorn „Kleine Kinder immer satt“, den Kinderfonds des Landkreises Gifhorn und des DRK „Kinder brauchen eine Zukunft“ sowie mit allen sozialen Einrichtungen und Institutionen, die sich um das Wohl der Kinder kümmern.

Hier erfahren Sie alles über die Geschichte von "Helfen vor Ort". Seit rund 30 Jahren fördern wir die Jugend- und Altenhilfe sowie die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen.

Für Ihre Fragen und Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir alle brauchen eine Zukunft und Kinder sind unsere Zukunft.

Helfen vor Ort - Top