Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ -3° wolkig
Thema Specials Corona: News aus Wolfsburg
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Hanns-Lilje-Heims: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet.

Nach den Corona-Todesfällen hat ein Wolfsburger Rechtsanwalt die Verantwortlichen der Diakonie wegen fahrlässiger Tötung angezeigt. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig will deshalb Einblick in die Pflegeakten nehmen. Laut Diakonie und Stadt haben sich die Vorwürfe nicht bestätigt.

20:00 Uhr
Anzeige

Corona-Specials

Pflegekraft, Supermarkt-Mitarbeiterin, Krankenschwester oder Lkw-Fahrer: Die Corona-Krise macht deutlich, welche Berufe in der Gesellschaft besonders gebraucht werden. Sie sichern mit ihren Jobs unsere Grundversorgung ab und sie sind die wahren Helden der Krise.

30.03.2020

In Wolfsburg kämpfen Pfleger, Einsatzkräfte und Behörden gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus im Hanns-Lilje-Heim.  Alle Informationen zur aktuellen Corona-Lage hier bei uns im Liveticker.

18:25 Uhr

Wie viele Menschen in Wolfsburg haben sich mit dem Coronavirus infiziert? Wie viele sind es in Niedersachsen und bundesweit? Und wie hoch ist die Zahl der Todesfälle? Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen – laufend aktualisiert.

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen aus Wolfsburg

Mindestens bis zum 19. April wird im Wolfsburger VW-Werk nicht produziert. Aber wie geht es danach weiter? Das Unternehmen denkt über verschärfte Gesundheitsschutzmaßnahmen nach. Auch Fiebermessungen am Werkstor sind möglich.

19:01 Uhr

Die Welle der Hilfsbereitschaft in der Corona-Krise ist groß. Auch der MTV Vorsfelde will helfen: Einkäufe und andere Erledigungen für Senioren erledigen, damit die zuhause bleiben und sich nicht mit dem Virus anstecken.

18:00 Uhr

Menschen mit Immunschwäche oder chronischen Erkrankungen sind durch Corona gefährdet und umso mehr auf Unterstützung angewiesen. Der Wolfsburger Behindertenbeirat setzt auf gute Netzwerke.

18:26 Uhr

Das Hanns-Lilje-Heim in Wolfsburg ist vom Coronavirus schwer getroffen. Vier weitere Bewohner sind der Diakonie zufolge nach einer Corona-Infektion gestorben. Aber es gibt auch erste positive Nachrichten.

17:57 Uhr

Mundschutz ist in der Corona-Krise gefragt. Deshalb nähen auch die Landfrauen aus dem Hasenwinkel Schutzmaske. Sie suchen noch Unterstützer.

16:27 Uhr

Am Montag wurde bei einem Beamten der Wolfsburger Polizei das Corona-Virus festgestellt. Seine Kollegen wurden ebenfalls getestet, die Ergebnisse sind negativ.

18:56 Uhr

Auch wenn ein Rechtsanspruch auf Erstattung besteht, rät die Verbraucherzentrale Niedersachsen dazu, Ersatzangebote wohlwollend zu prüfen. Einige Anbieter versuchen allerdings sehr dreiste Touren.

15:00 Uhr

Mit Frühlingsfotos will der Kulturverein Lehre die Stimmung aufhellen und gleichzeitig die schönen Seiten Lehres zu zeigen. Es werden noch weitere Motive gesucht.

14:30 Uhr

Insbesondere beim Einkaufen oder Busfahren könne das Tragen von Mund-Nasen-Masken einer Corona-Ausbreitung vorbeugen. Normalbürger sollten aber auf selbst gemachten Mundschutz zurückgreifen, betont die Stadt. Eine Maskenpflicht sei in Wolfsburg bislang nicht geplant.

15:41 Uhr

Wieder unterstützt Volkswagen in der Corona-Krise eine soziale Einrichtung vor Ort: Diesmal spendet der Konzern verzehrfertige Gerichte an die Gifhorner Tafel – in den geschlossenen Kantinen werden sie nicht gebraucht.

13:17 Uhr

Zur Zeit sitzen viele Kinder mit ihren Eltern zu Hause. Damit die Zeit sinnvoll genutzt wird, zeigt das Wolfsburger Wissenschaftsmuseum Phaeno, das aktuell wegen der Virus-Pandemie geschlossen ist, einfache Experimente zum Ausprobieren und ganz neben bei wird noch Physik gelernt.

13:00 Uhr

Auf einer Montagelinie im spanischen Werk in Martorell wird jetzt statt des Automodells Seat Leon medizinisches Gerät gefertigt. Auch Volkswagen selbst prüft die Produktion von Teilen für Beatmungsgeräte.

12:52 Uhr