Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Autokino Gifhorn 2019 Mehr als 1200 Filmfreunde sind mit dabei
Thema Specials Autokino Gifhorn 2019 Mehr als 1200 Filmfreunde sind mit dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 24.09.2019
Toller Erfolg: Mehr als 1200 Besucher kamen zum AZ-Autokino. Quelle: Michael Franke
Gifhorn

Mit einer tollen Bilanz endet das erste AZ-Autokino, bei dem am Wochenende fünf Filme gezeigt worden sind. Mehr als 1200 Besucher wurden gezählt. Und die gute Nachricht: Die Organisatoren wollen die Aktion wiederholen.

Was Sie noch über das AZ-Autokino wissen sollten

Das AZ-Autokino war in Gifhorn. Hier finden Sie alle Berichte dazu:

* Wenn der kleine Hunger kommt

* Mit dem De Lorean „Zurück in die Zukunft“

* Die AZ holt das Autokino nach Gifhorn

* Diese Filme gibt es im AZ-Autokino zu sehen

* Heidemarie Tabbert kommt mit Käfer „Karlchen“

* Warum Alexa von der Brelje sich auf das AZ-Autokino freut

* Autokino in Gifhorn: VIP-Plätze für Oldtimer-Fahrer

„Das erste Gifhorner Autokino hat unsere Erwartungen und Prognosen übertroffen. Und schon jetzt steht fest: Nächstes Jahr wird es eine zweite Auflage geben“, erklärte AZ-Vermarktungsleiter Florian Schernich.

Zwei DeLorean auf dem Platz

Dass Autokino nicht nur für kuschelige Stunden zu zweit ist, hat laut Schernich der Film „The Jungle Book“ gezeigt. Außergewöhnlich viele Familien mit Kindern haben das einzigartige Erlebnis genossen. Zum Besucher-Hit wurde der Film „Zurück in die Zukunft“ mit über 400 Besuchern – sogar zwei DeLorean standen auf dem Platz. Überhaupt hatten sich zu allen Filmen viele Filmfreunde mit ihren Oldtimern eingefunden – eine Hommage an die Zeiten, in denen Autokinos noch weit verbreitet waren.

Es war ein stimmungsvoller Auftakt für ein neues Veranstaltungsformat in Gifhorn: Das AZ-Autokino lockte am Wochenende mit fünf Filmen mehr als 1200 Besucher auf den Conti-Parkplatz.

Einzigartiges Feeling, tolle Stimmung, herrliches Wetter – besser hätte der Auftakt dieser Veranstaltungsreihe nicht laufen können. Und auch die fünf Filme – „Jungle Book“, „Zurück in die Zukunft“, „The great Showman“, „Pulp Fiction“ und „Blues Brothers“ – trafen wohl den Geschmack der Gifhorner.

Dank an Sponsoren

„Ein besonderer Dank geht an alle Sponsoren. Neben der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg hatten wir viele weitere Unterstützer. Das Team um Sven Wiese sorgte sich mit Unterstützung der Bäckerei Leifert und Famila um das Catering, notwendige Container zur Absicherung der Leinwand wurden uns vom Containerdienst Peschke zur Verfügung gestellt und die erforderlichen Sanitäranlagen kamen von der Firma Jahn, das Autohaus Kühl versorgte die Leinwand mit Strom. Besonderer Dank geht an Continental Teves, die Firma hat uns ihren 18.000 Quadratmeter großen Mitarbeiter-Parkplatz zur Verfügung gestellt“, erklärt Schernich.

Von Thorsten Behrens