Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Wer kommt hier noch dazu?
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Wer kommt hier noch dazu?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 21.08.2012
Der VfL 2012 mit (h. v. l.) Srdjan Lakic, Emanuel Pogatetz, Sotirios Kyrgiakos, Simon Kjaer, Bas Dost, Naldo, Rasmus Jönsson, Robin Knoche, Felipe Lopes, (3. Reihe v. l.) Zeugwart Heribert Rüttger, Teammanager André Lenz, Makoto Hasebe, Maximilian Arnold, Petr Jiracek, Ferhan Hasani, Mateusz Klich, Reha-Trainer Oliver Mutschler, Torwart-Trainer Andreas Hilfiker, Co-Trainer Andries Jonker, (2. R. v. l.) Physiotherapeut Michele Putaro, Masseure Jörg Drill und Manfred Kroß, Ashkan Dejagah, Marcel Schäfer, Thomas Kahlenberg, Slobodan Medojevic, Ivica Olic, Jan Polak, Co-Trainer Bernd Hollerbach, Fitness-Trainer Werner Leuthard, Trainer Felix Magath, (v. v. l.) Yohandry Orozco, Fágner, Christian Träsch, Patrick Helmes, Patrick Drewes, Diego Benaglio, Marwin Hitz, Ricardo Rodriguez, Diego, Vieirinha, Josué.
Der VfL 2012 mit (h. v. l.) Srdjan Lakic, Emanuel Pogatetz, Sotirios Kyrgiakos, Simon Kjaer, Bas Dost, Naldo, Rasmus Jönsson, Robin Knoche, Felipe Lopes, (3. Reihe v. l.) Zeugwart Heribert Rüttger, Teammanager André Lenz, Makoto Hasebe, Maximilian Arnold, Petr Jiracek, Ferhan Hasani, Mateusz Klich, Reha-Trainer Oliver Mutschler, Torwart-Trainer Andreas Hilfiker, Co-Trainer Andries Jonker, (2. R. v. l.) Physiotherapeut Michele Putaro, Masseure Jörg Drill und Manfred Kroß, Ashkan Dejagah, Marcel Schäfer, Thomas Kahlenberg, Slobodan Medojevic, Ivica Olic, Jan Polak, Co-Trainer Bernd Hollerbach, Fitness-Trainer Werner Leuthard, Trainer Felix Magath, (v. v. l.) Yohandry Orozco, Fágner, Christian Träsch, Patrick Helmes, Patrick Drewes, Diego Benaglio, Marwin Hitz, Ricardo Rodriguez, Diego, Vieirinha, Josué.
Anzeige

Weiter oben auf der Wunschliste steht der spanische Nationalspieler Benat Etxebarria. Die Verhandlungen mit Betis Sevilla laufen. Der VfL will nicht mehr als 10 Millionen Euro Ablöse zahlen, bietet aber auch einige Spieler zum Tausch an. Petr Jiracek wird nicht in den Handel kommen. Aber die Andalusier suchen Innenverteidiger. Der beim VfL aussortierte Marco Russ und der notorisch unzufriedene Simon Kjaer sind Kandidaten.

Andere Verteidiger zieht es indes auf die Insel. Alexander Madlung, der wie Patrick Ochs und Russ bei der zweiten Mannschaft trainiert, gestern nicht aufs Foto durfte und gehen kann, verhandelt mit mehreren Vereinen, Sotirios Kyrgiakos hat eine Anfrage des FC Reading. Der Grieche durfte gestern schon nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. Er spulte abseits ein Lauf-Programm mit dem angeschlagenen Felipe Lopes und dem ebenfalls wechselwilligen Makoto Hasebe ab.

Der Japaner übt seit gestern wieder mit den VfL-Profis. „Er hat aber nach wie vor die Möglichkeit zu wechseln. Das könnte nun anstehen, wenn man sich einigt“, sagte Trainer Felix Magath. An Hasebe sind Klubs aus England und seiner Heimat Japan interessiert.

Die Liste potenzieller Abgänge ist noch länger: Peter Pekarik, Mateusz Klich, Vieirinha, Thomas Kahlenberg... Und sogar bei Spielmacher Diego zweifeln einige unruhige Geister. Zenit St. Petersburg plane ein Angebot, heißt es. Und in Spanien erzählt man, dass Atletico Madrids Trainer Diego Simeone den Vorstand gebeten hat, sich noch mal um den Brasilianer zu bemühen.

rs