Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg VfL in Dubai: Lakic durfte nicht mit
Sportbuzzer VfL Wolfsburg VfL in Dubai: Lakic durfte nicht mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 08.01.2012
Der VfL in Dubai: Srdjan Lakic (kl. Foto) ist nicht dabei.
Der VfL in Dubai: Srdjan Lakic (kl. Foto) ist nicht dabei.
Anzeige

Der Null-Tore-Stürmer soll verletzt sein und schon länger Probleme mit dem Knie haben. Er müsse deshalb kürzertreten, hieß es gestern. Ob das der wahre Grund ist? Der Angreifer kann bei einem passenden Angebot gehen. Der VfB Stuttgart ist interessiert. Neben Lakic fehlen auch Marwin Hitz, Mateusz Klich sowie wie erwartet Sotirios Kyrgiakos, Thomas Hitzlsperger und Hrvoje Cale.

Zwei weitere Neue will Wolfsburgs Trainer-Manager Magath im Winter schnell verpflichten. Ricardo Rodriguez (Zürich) und Vaclav Pilar (Pilsen) sollen kommen. Möglicherweise klappt das noch in dieser Woche. Mit den Beratern des Linksverteidigers und des Offensivmanns ist Magath weiterhin im Gespräch. Mit Rodriguez ist alles ausgehandelt, ein unterschriftsreifer Vertrag bis 2016 liegt ihm vor, aber es gibt immer noch keine Einigung zwischen den Klubs. Ebenso sieht es bei Pilar aus. Sollte es schnell eine Einigung geben, fliegen sie nach Dubai nach.

So langsam soll dann aber Schluss sein, viele Zugänge sind nicht mehr geplant. Der Trainer erklärte: „Wir haben nicht aus einer Laune heraus Transfers getätigt. Es ist schwierig, Spieler zu finden, die einen Unterschied ausmachen.“ Was Tiefe, Qualität und Breite des Kaders angeht, „bin ich zufrieden und habe eine entsprechende Erwartung“.

eh/rs