Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg VfL: Das ist Magaths Diego-Alternative
Sportbuzzer VfL Wolfsburg VfL: Das ist Magaths Diego-Alternative
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 19.05.2012
Gilt als großes Talent: Spielmacher Adel Taarabt (r.) war schon zu Gesprächen in Wolfsburg. Ist er eine Alternative für Diego (l.)?
Gilt als großes Talent: Spielmacher Adel Taarabt (r.) war schon zu Gesprächen in Wolfsburg. Ist er eine Alternative für Diego (l.)?
Anzeige

Der offensive Mittelfeldspieler, der auch als hängende Spitze eingesetzt werden kann, wird schon seit Wochen beim VfL gehandelt (WAZ berichtete). Er hat gerade den Abstieg aus der ersten englischen Liga mit den Queens Park Rangers verhindert. Da sein Vertrag nur noch ein Jahr läuft, soll er im Sommer verkauft werden. Dem Vernehmen nach traf sich Magath Mitte dieser Woche mit Taarabt in Wolfsburg zu einem ersten Sondierungsgespräch.

Der 22-Jährige gilt als eines der größten Talente im französischen Fußball. Der 1,80-Meter-Mann mit marokkanischen Wurzeln wurde beim RC Lens ausgebildet und durchlief fast alle Jugend-Nationalmannschaften Frankreichs. Vor drei Jahren entschied er sich aber, für die A-Nationalelf Marokkos zu spielen - und gab sein Debüt unter dem früheren VfL-Trainer Erik Gerets.

Für einen Eklat sorgte Taarabt in diesem Winter. Als er erfuhr, dass er beim Afrika-Cup nicht gegen Algerien spielen sollte, verließ er das Trainingslager Marokkos und gab seinen Rücktritt bekannt. Inzwischen haben sich Verband und Spieler aber versöhnt.

Taarabt, der schon bei Tottenham Hotspur gespielt hat, wird auf einen Marktwert von 6,5 Millionen Euro taxiert. In der vergangenen Saison erzielte er in 27 Premier-League-Partien zwei Tore und bereitete fünf vor.

rs/eh