Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Magaths acht Neue: Vieirinha speckt ab
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Magaths acht Neue: Vieirinha speckt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 31.01.2012
VfL-Neuzugang Vieirinha hat gestern wieder mit der Mannschaft trainiert – und will künftig noch ein bisschen abspecken.
Anzeige

Felix Magath sei einer, der 40 Spieler auf ein Rüttelsieb lege und schaue, wer danach noch übrig ist. So zitiert die Münchner Abendzeitung einen namentlich nicht genannten Bundesliga-Manager. Würde man dem Gedankengang folgen, könnte man sagen: Ja, er hat es wieder getan.

Acht neue Profis für 30 Millionen Euro (eine Rechnung des Internetportals transfermarkt.de) hat Magath in der Winterpause verpflichtet. Nun wird man sehen, wer sich beim VfL durchsetzt.

Anzeige

Dass alle auf Anhieb einschlagen, hatte niemand versprochen. Nach den ersten beiden Spielen ist klar: Petr Jiracek hat Bundesliga-Format, Felipe Lopes ist solide, und Ricardo Rodriguez hat weit überdurchschnittliche Anlagen. Andere müssen nachlegen. Wie etwa Dribbler Vieirinha.

Der Portugiese hat mit Adduktoren-Problemen zu kämpfen, konnte zuletzt nicht mit der Mannschaft trainieren, sondern nur allein. Das, so hört man, schade ihm aber nicht. Technisch ist er sowieso der Beste im Kader. Nur über das Gewicht habe Magath bereits mit ihm gesprochen. Die

Folge: Vieirinha will und wird noch etwas abspecken.

Insgesamt, so bestätigen es einige VfLer, habe sich durch die Neuzugänge sowohl der Konkurrenzdruck als auch die Trainingsqualität erhöht.

rs