Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Kyrgiakos soll nicht mit ins Trainingslager fliegen
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Kyrgiakos soll nicht mit ins Trainingslager fliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 29.12.2011
Dubai wohl tabu: Sotirios Kyrgiakos soll nicht mit ins Trainingslager fliegen.
Dubai wohl tabu: Sotirios Kyrgiakos soll nicht mit ins Trainingslager fliegen.
Anzeige

In Griechenland heißt es, dass Magath dem in Ungnade gefallenen Verteidiger vor Weihnachten gesagt hat, dass er nicht mitfliegen wird. Kyrgiakos war wegen mangelhafter Führungsansprüche und schlechter Leistungen nicht mehr für Spiele berücksichtigt worden – und musste mit einigen anderen Profis gesondert trainieren. Zum so genannten Bautrupp gehörten zuletzt auch Hrvoje Cale, Srdjan Lakic und Mateusz Klich. Gut möglich, dass für all jene Dubai tabu ist, sie stattdessen in der zweiten Mannschaft trainieren müssen.

Umgekehrt könnte es für einen weiteren Youngster laufen. Außenbahn-Sprinter Kevin Schulze hatte vor Weihnachten bei den Profis mittrainiert und einen guten Eindruck hinterlassen. VfL-intern ist angedacht, dass der 19-jährige Wittinger am 2. Januar beim Trainingsstart der Profis ist – und sich bis zum Abflug nach Dubai für einen Platz im Trainingslager empfehlen kann.

Wer sonst die lange Reise mit antritt, hängt wohl auch von den Transfer-Aktivitäten des VfL bis dahin ab. Kyrgiakos hat noch keinen neuen Verein gefunden. Lakic, der eigentlich beim VfL bleiben wollte, startet nun auch die Suche. Und für Klich interessieren sich einige polnische Vereine. Doch es gibt noch mehr Unzufriedene: Aus Frankfurt heißt es, dass die Eintracht an einer Rückkehr von Patrick Ochs bastele. Und der Venezolaner Yohandry Orozco erzählte heimischen Journalisten, dass er möglicherweise noch im Januar den Verein wechselt. Die Youngster Tolga Cigerci und Kevin Scheidhauer sollen ausgeliehen werden.

rs