Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Königsklasse: VfL lädt 1200 Flüchtlinge ein
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Königsklasse: VfL lädt 1200 Flüchtlinge ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:03 11.09.2015
Die Wolfsburger Fans spenden mit ihrer Eintrittskarte: Zudem hat der VfL alle in Wolfsburg lebenden Flüchtlinge zum Champions-League-Start gegen ZSKA Moskau eingeladen. Quelle: Archiv

Nach sechs Jahren startet der VfL wieder in der Königsklasse, es soll ein Fußball-Fest werden – und zugleich tun die Wolfsburger noch Gutes. An rund 1200 Flüchtlinge haben sie Freikarten verteilt. Doch das ist noch nicht alles: Der VfL spendet obendrein von jeder verkauften Eintrittskarte einen Euro an ein Flüchtlingsprojekt in der Region. Angestoßen wurde diese Aktion vom FC Porto. Der portugiesische Spitzenklub richtete die Aufforderung an alle Europacup-Teilnehmer – und bedankte sich via Twitter gleich beim VfL.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Wolfsburger Bundesligist für Flüchtlinge einsetzt. Es gab bereits Trainingseinheiten und Freikarten, zudem liefen im letzten Heimspiel 2014 gegen den 1. FC Köln Kinder aus Flüchtlingsfamilien mit den Profis auf. Auch mit Sachspenden unterstützt der VfL regelmäßig Erstaufnahmelager.

tik

Am Samstag (15.30 Uhr) in Ingolstadt soll VfL-Kapitän Diego Benaglio sein Comeback nach einer langwierigen Rückenverletzung geben. So zumindest der Plan. Aber ob er aufgeht, entscheidet sich erst am Freitag.

10.09.2015

Ohne Ivan Perisic und Kevin De Bruyne, dafür mit Julian Draxler und Dante: Am Samstag (15.30 Uhr) bei Aufsteiger FC Ingolstadt wird sich zeigen, wie weit der Umbau beim Wolfsburger Fußball-Bundesligisten schon ist - und an welchen Baustellen Dieter Hecking noch arbeiten muss. Vor der Partie gab sich der Trainer ungewohnt geheimnisvoll...

10.09.2015

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg tritt ohne den verletzten Vieirinha am Samstag beim FC Ingolstadt (15.30 Uhr) an. Dafür gibt 36-Millionen-Neuzugang Julian Draxler sein Debüt für den VfL.

10.09.2015