Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Ohne Fans: Gegen Dresden feiert Gomez seine VfL-Premiere
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Ohne Fans: Gegen Dresden feiert Gomez seine VfL-Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:28 30.08.2016
Fans schauen in die Röhre: Das erste Spiel von Mario Gomez für den VfL Wolfsburg - gegen Dynamo Dresden - findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Quelle: dpa
Anzeige

„Die Spieler, die hier sind, sollen in den Rhythmus kommen, oder im Rhythmus bleiben“, so VfL-Coach Dieter Hecking. Außerdem sollen seine Schützlinge Spielpraxis bekommen. „Wir wollen den Spielern, die in den ersten Pflichtspielen noch nicht so viel gespielt haben, 90 Minuten Einsatzzeit geben.“

Dynamo-Coach Uwe Neuhaus sieht es ähnlich: „Dieser Test wird uns fordern und dazu beitragen, dass wir vor dem schweren Auswärtsspiel in Hannover so gut wie möglich im Rhythmus bleiben.“

Anzeige

Gegen Dresden feiert dann Gomez seine VfL-Premiere – allerdings ohne die Fans. Aufgrund von umfangreichen Baumaßnahmen im Stadion findet die Partie ohne Zuschauer statt. Unter anderem werden Kioske und Toiletten instand gesetzt. Außerdem wird in den Kabinen und den Logen gearbeitet. Positiver Effekt: Ab dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln am 10. September soll es auf der Haupttribüne kostenfreies WLAN für alle Zuschauer geben.

Ein Umzug ins AOK-Stadion kam für den VfL nicht infrage. Ein Grund dafür ist, dass sich Neuzugänge wie Daniel Didavi und Gomez schon mal an ihr neues Wohnzimmer gewöhnen sollen.

mwe

+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +