Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Galatasaray bietet 8 Millionen Euro für Diego
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Galatasaray bietet 8 Millionen Euro für Diego
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 30.07.2012
8-Millionen-Angebot: Galatasaray Istanbul will Spielmacher Diego. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Nach WAZ-Informationen gibt der türkische Spitzenklub nicht auf und bietet dem VfL8 Millionen Euro Ablöse und dem Spieler ein Netto-Jahresgehalt von 3,5 Millionen Euro. Alternativ sei auch ein Leihgeschäft mit Option möglich.

Klar ist: In dieser Woche will Magath Klarheit über die Zukunft Diegos. Bis Ende Juli, so hatte der VfL-Trainer immer gesagt, kann er gehen. Tut sich bis dahin nichts, bleibt er. Die Frist läuft am Dienstag ab - „aber auf einen Tag kommt es nicht an“, so Magath gestern.

Anzeige

Doch er braucht Klarheit: „Bevor die Frage Diego nicht beantwortet ist, kann man der Mannschaft keine Struktur geben. Ob er bei uns auf der Zehn oder als hängende Spitze spielt, erarbeiten wir im nächsten Trainingslager.“ Das startet am kommenden Sonntag in Österreich.

Eine Stammplatz-Garantie bekommt der Brasilianer nicht. „Auch Diego muss sich messen lassen, wie er seine Stärken in der Mannschaft einbringen kann“, so Magath. „Es wird nicht so sein, dass wir die Mannschaft um ihn herum konzipieren, wie ich es vor gut einem Jahr mal geplant hatte. Er muss sich jetzt besser einbringen.“ Und: „Jeder Spieler, der dem VfL hilft, erfolgreich zu sein, ist willkommen - egal, wie er heißt. Ich habe keine Schwierigkeiten damit, dass sich ein Spieler mal falsch benommen hat.“

apa/rs