Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Diego froh über Koo
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Diego froh über Koo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 29.07.2013
Das Zusammenspiel hat geklappt: Spielmacher Diego (l.) lobt Koo.
Anzeige

Gegen Marseille hatte es phasenweise schon richtig gut ausgesehen. „Das war unsere beste Leistung bis jetzt - vor allem auch, weil wir gegen eine große Mannschaft gespielt haben“, so Diego. „Wir sind fit und haben einen guten Rhythmus. Nur noch kleine Details müssen wir verbessern.“ Gefallen hat ihm auch das Zusammenspiel mit Ja-Cheol Koo: „Jeder sieht, wie gut wir uns verstehen. Ich bin glücklich, dass wir ihn haben, wir sind stärker mit ihm.“

Zu sehen, dass es gut läuft, ist auch für den wertvollsten VfL-Profi wichtig. Diego will noch zur WM - und möglichst bald wieder international spielen. In Euphorie verfällt er trotz der starken Generalprobe aber nicht: „Die Saison läuft jetzt nicht automatisch. Wir müssen von Spiel zu Spiel denken und schauen, wie es weitergeht.“

Anzeige

Ein kompromissloses Bekenntnis zum VfL gibt es von Diego auch jetzt nicht - auch, weil sein Vertrag nur noch ein Jahr läuft und die Verhandlungen für eine Verlängerung noch nicht begonnen haben. „Im Moment ist es keine Option, den Verein zu verlassen. Aber im Fußball kann alles ganz schnell gehen“, sagt Diego. „Es ist unmöglich, dass es keine Anfragen und Interesse anderer Vereine gibt. Es ist eben auch mein letztes Vertragsjahr hier. Da wird es immer Gespräche geben.“

Dass Diego noch vor dem Saisonstart geht, ist aber sehr unwahrscheinlich. „Ich möchte mit dem VfL eine gute Saison spielen. Ich bin mit dem Kopf und dem Körper in Wolfsburg und 100 Prozent konzentriert“, sagt der Spielmacher.

rs