Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Dantes Abschied rückt immer näher
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Dantes Abschied rückt immer näher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 15.08.2016
Vor dem Abschied: Der von OGC Nizza umworbene Dante.
Vor dem Abschied: Der von OGC Nizza umworbene Dante.
Anzeige

Jean-Pierre Rivère, der Präsident des Europa-League-Teilnehmers, bestätigte das Interesse des französischen Erstligisten am 32-Jährigen erstmals öffentlich: „Zu sagen, dass man mit Dante nicht spricht, wäre eine große Lüge. Er gehört zu den Spielern, auf die man schaut.“ Das machte am Donnerstag auch sein Berater Didier Frenay, der weiterhin im Trainingslager der Wolfsburger weilt. Laut Kicker bieten die Franzosen dem Ex-Bayern-Profi einen Dreijahres-Vertrag, Nizza-Trainer Lucien Favre will seinen Ex-Schützling (beide waren zusammen in Gladbach) unbedingt. Und Dante ist trotz des jüngsten Dementis nicht abgeneigt. Eine Entscheidung steht an, heißt es aus seinem Umfeld.

Die Fahndung nach einem Nachfolger läuft jedenfalls auf Hochtouren. Neben Matthias Ginter (Borussia Dortmund) bleibt Salif Sané von Hannover 96 ein möglicher Dante-Nachfolger. Der Senegalese will unbedingt in die Bundesliga, der VfL wird die Gespräche nach der Rückkehr am Freitag aus dem Trainingslager in Österreich intensivieren. Nächste Woche könnte Dante schon weg - und sein Nachfolger womöglich schon da sein.

Eine Entscheidung steht spätestens dann auch bei Simone Zaza an. Nach Wochen der Gespräche und Verhandlungen hatte es am Donnerstag erneut Meldungen gegeben, dass der Stürmer von Juventus Turin kommt. Eine Bestätigung von Seiten des VfL gab’s jedoch nicht.

eh