Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 14° Regenschauer
Sportbuzzer VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

Nun steht es fest: Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss sein Achtelfinal-Rückspiel in der Europa-League Anfang August in der Ukraine bestreiten. Bereits am Freitagmittag wird das Viertelfinale ausgelost.
Jetzt hat es die UEFA offiziell bestätigt: Das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern München und FC Chelsea Anfang August findet nicht in Portugal statt, sondern in der Allianz Arena in München. Generell dürfen alle Heimteams ihre noch ausstehenden Spiele im Achtelfinale der Champions- und Europa-League in ihren Heimstadien austragen.
Seit Dienstag läuft der freie Dauerkarten-Verkauf beim VfL Wolfsburg. Gezahlt werden muss erst, wenn feststeht, wie viele Spiele in der Corona-Zeit besucht werden können. Einen weiteren Vorteil haben Dauerkarten-Besitzer im Falle eines Zuschauer-Teilausschlusses.
Giovanni Carboni als Präsident, Ralph Buchweitz und Andreas Brüsch als zweite Vorsitzende - ein neues Führungstrio steht seit dem Wochenende an der Spitze von Oberligist Lupo/Martini Wolfsburg. Das Interessante dabei: Alle drei haben Wurzeln beim großen Nachbarn VfL Wolfsburg, zwei geben ihr Funktionärs-Comeback die Wurzeln führten sie wieder zusammen.
Am Mittwoch veröffentlichte das Online-Portal transfermarkt.de die aktualisierten Marktwerte der Bundesligisten. Beim VfL Wolfsburg machten einige Profis einen gewaltigen Sprung nach oben, nur bei zwei Spielern sank der Wert.
Werder Bremen rettete sich in der Relegation im Duell mit Zweitligist Heidenheim mit zwei Remis ein Sieg gelang in diesen nervenaufreibenden Spielen zuletzt dem VfL Wolfsburg...
Der VfL hat mit Radio38 einen neuen Radio-Partner gefunden - was wiederum Michael Meeske, einer von drei Geschäftsführern beim Wolfsburger Fußball-Bundesligisten, freut.
Neun Spieltage hatte die Fußball-Bundesliga ohne Fans gespielt und so ihren Geister-Meister Bayern München ermittelt. Dürfen zu Beginn der neuen Saison Anhänger in die Stadien? Jörg Schmadtke, Manager des VfL Wolfsburg und Mitglied der DFL-Kommission Fußball, hat Hoffnung, möchte aber auch Wettbewerbsverzerrung vermieden sehen.
Geht jetzt alles ganz schnell mit Linton Maina und dem VfL? Das sagt Jörg Schmadtke, der Manager des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten über das Werben um den Flügelspieler von Hannover 96.
Kicken wie die Großen? Vielleicht (noch) nicht ganz. Aber kicken bei den Großen das geht. Bei Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg. Und mit etwas Glück sogar kostenlos. In unserem Gewinnspiel*.
Anzeige
Anzeige