Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 10° Regenschauer
Sportbuzzer VfL Frauenfußball

VfL Frauenfußball

Die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg bestreiten am Mittwoch ihr nächstes Testspiel der Saisonvorbereitung. Zu Gast im AOK-Stadion ist dann die PSV Eindhoven - mit dabei sein dürfen diesmal auch 500 Zuschauer.
Nach Judoka Giovanna Scoccimarro hat die nächste Wolfsburgerin eine Olympia-Medaille sicher: Schwedens Fußballerinnen, bei denen Rebecka Blomqvist vom VfL Wolfsburg im Kader ist, stehen im Finale des Fußball-Turniers! Am Freitag geht's um Gold oder Silber.
Das erste Testspiel haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg hinter sich, das zweite folgt am Mittwoch. Weiterhin fehlen werden die fünf VfL-Niederländerinnen, die nach dem Olympia-Aus erst einmal eine Pause bekommen.
Nur ein Tor selbst geschossen, trotzdem 2:0 gewonnen: Die Fußballerinnen des VfL haben den ersten Test ihrer Vorbereitung erfolgreich absolviert. Drei Neuzugänge standen gegen Rosenborg Trondheim in der Startelf.
Beim olympischen Fußballturnier gab es am Freitag das Aus für gleich fünf Spielerinnen des VfL Wolfsburg - denn die Niederlande schied im Viertelfinale nach Elfmeterschießen aus. Die Schwedin Rebecka Blomqvist bleibt dagegen im Rennen.
Sie hat fast ihre ganze Profi-Karriere beim Frauenfußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg verbracht: Zsanett Jakabfi, ungarische Ausnahmespielerin. Mit dem Saisonende hörte sie auf - und hilft jetzt bei der Durchsetzung von Versicherungsansprüchen nach Arbeitsunfällen. 
Totaalvoetbal beim VfL Wolfsburg. Bei den Herren gehören mit Cheftrainer Mark van Bommel sowie seinen Assistenten Kevin Hofland und Vincent Heilmann drei Niederländer zum Trainerteam. Frauen-Trainer Tommy Stroot trainierte zuvor Twente Enschede, zudem stehen fünf niederländische Nationalspielerinnen beim deutschen Vizemeister unter Vertrag.
In den olympischen Fußball-Turnieren haben am Dienstag alle Spielerinnen des VfL Wolfsburg das Viertelfinale erreicht, eine traf. Bei den Männern geht es am Mittwoch für Maximilian Arnold und Co gegen die Elfenbeinküste um alles oder nichts.
Ein Traumtor von Dominique Janssen vom VfL Wolfsburg hat der Niederlande ein 3:3 im olympischen Frauenfußball-Turnier gegen Brasilien beschert. Beim vorzeitigen Viertelfinal-Einzug der Schwedinnen traf eine Ex-Wolfsburgerin doppelt.
Für Wolfsburg hat Olympia schon begonnen. Zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung startete das Frauenfußball-Turnier mit Siegen für die VfL-Spielerinnen - und zwei von ihnen trugen sich gleich in die Torschützinnenliste ein.